Sooo viel Stress und Angst....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lalinn 15.06.10 - 18:20 Uhr

....dass das dem Baby schadet....oder die Schwangerschaft gefährdet.

Zur Zeit habe ich richtig häftigen Beziehungsstress und sehr viel Streit mit meinem Mann. Davon kann ich Nachts nicht schlafen-es geht mir richtig schlecht und ich kann nicht recht essen.....aber jetzt kommt das Schlimmste- ich habe sofort mit Beginn der Schwangerschaft das Rauchen gesteckt- es viel mir nicht schwer und ich war soooo stolz auf mit. Doch seit zwei Wochen ist es so, dass ich mir sehr kleine dünne Zigarretten drehe wenn ich Stress und Ärger mit dem Mann habe- und das macht mir soooo ein scheiß schreckliches Gefühl. Ich habe enorme Angst dass das alles zusammen für Baby und Schwangerschaft sehr schlecht ist. Bitte verurteilt mcih nicht- Tagelang rauche ich dazwischen nicht- nur wenn dieser Psychostress ist, dann kann ich mich trotz aller Mühe nicht zurückhalten- dabei heule ich rotz und Wasser......

Ich würde mich freuen wenn hier Mädels schreiben, denen es selbst so geht oder ging und hoffe dass ich nicht gesteinigt werde- ich weiß ja selber wie scheiße das ist.

Beitrag von dreamer79 15.06.10 - 18:38 Uhr

Mensch Süße wenn du es selber weißt wie scheiße es ist in deiner Schwangerschaft zu rauchen, warum machst du es denn?? Nur um wieder runterzukommen wenn Stress angesagt ist???
Das ist eine reine Kopfsache und glaube mir, ich spreche als ehemalige Raucherin zu dir. Ich habe mit dem Jahreswechsel 2009/2010 aufgehört zu rauchen und ich kann dir sagen die ersten 14 Tage war es kein Zuckerschlecken, aber ich habe mich tierisch zusammen gerissen, denn ich musste auch im gleichen Atemzug eine Wette gewinnen! ;-)

Als ich mich dazu entschlossen hatte nicht mehr zu rauchen, wußte ich aber nicht das ich schwanger war. Glaub mir, du tust deinem Kind nichts gutes wenn du rauchst. Es ist ja wenn du so willst eine Doppelbelastung für deinen Zwerg, erst der Stress mit deinem Mann und dann nimmst du noch deinem Kind die Luft zum atmen. Du mußt wirklich knallhart bleiben und dir sagen: "nein, ich stecke mir jetzt keine kippe an und das tue ich nur für dich mein schatz!" und dann streichelst du dir über den Bauch! :-D

Ich weiß das es schwer ist, aber tue deinem Kind sowas bitte nicht an!

LG
Mandy + #baby Girl inside

Beitrag von lalinn 15.06.10 - 18:52 Uhr

Danke Mandy das hast Du lieb gesagt...bisher hat das auch wunderbar geklappt ich werde mich aber ganz fest bemühen und nichtmehr nach diesem GIFT zu langen- es fällt mir gerade so schwer- aber Du hast Recht und ich versuch mir das noch mehr vor Augen zu ahlten- Stress fürs Baby und dann auch noch die Luft nehmen- das ist ganz schön gemein von mir....

Beitrag von dreamer79 15.06.10 - 18:59 Uhr

Hey du schaffst das, du musst nur fest dran glauben und an dein Zwerg denken!

Wenn ich und soviele andere Frauen es geschafft haben, dann schaffst du es doch auch! :-)

Kopf hoch, alles wird gut!

Mandy

Beitrag von bluehmchen 15.06.10 - 18:49 Uhr

ich bin ganz mandy´s meinung, tu es für dein kind ;-)

Beitrag von lalinn 15.06.10 - 19:20 Uhr

Ganz lieben #herzlichlichen Dank fürs Mutmachen....und dafür dass ihr mich nicht steinigt- ich nehm es mir zu herzen und hoffe, dass es dem Baby nichts gemacht hat!!!!