Wann ist Weight Watchers "sinnvoll" , möchte 10 kg abnehmen

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von bkurz1982 15.06.10 - 18:55 Uhr


Frage steht schon oben

Beitrag von tuttifruttihh 15.06.10 - 19:19 Uhr

Wenn Du Deine Ernährung umstellen willst und lernen willst gesund zu essen ist es schon sinnvoll. Du musst diese Ernährung aber dauerhaft (für immer?) beibehalten, sonst hast Du die Kilos schnell wieder drauf. Und Weightwatchers ist meiner Meinung nach eher was für Leute, die nicht so aufs Geld gucken müssen, denn billig ist es nicht. Man kann es zwar auch für sich alleine machen, dann ist es natürlich nicht so teuer aber ich habe die Hauptmotivation in den Treffen bekommen. Und die kosten ca. 40€/Monat + alle Weightwatchers Produkt, die Du kaufst.

Beitrag von daviecooper 15.06.10 - 20:05 Uhr

Hallo!

Ich hab mit WW online 10kg abgenommen und fand es super. Kein Hunger, gut durchdachtes Konzept, einfache Rezepte...

Habe für 3 Monate ca 50€ ausgegeben, dann noch einen Monat für ca. 15 € drangehängt und hatte die 10 kg weg#huepf#huepf#huepf

Kann es nur empfehlen, wenn du ein bisschen Geld ausgeben willst.
Vielleicht funktioniert Abnehmen auch in Eigenregie und kostenlos, mir tat es aber gut zu wissen, dass ich da Geld für ausgegeben habe.

Das hat mich auch angespornt, nicht aufzugeben. Dafür wäre mir das Geld zu schade gewesen;-)

LG
daviecooper

Beitrag von miss-bennett 16.06.10 - 09:05 Uhr

Hallo!

Bei uns in der Gruppe war eine Dame, die sich wegen 6 kg angemeldet hatte und sich dafür 3 Monate genehmigt hatte (6 Wochen Erhaltung inklusive).

Also, ich fand das toll. Sie sagte auch, dass sie ihre Ernährung umstellen und das Problem gleich an der Wurzel anpacken wollte.

Sinnvoll ist es immer, wenn man sich was Gutes tut! Ich habe es auch keine Sekunde bereut, das Jahr bei WW verbracht zu haben, auch wenn es was gekostet hat. Meine Gesundheit war es mir wert, abgesehen davon, dass die Zunahme auch kein billiges "Vergnügen" war ;-)

LG Miss Bennett