Unsaubere Katze, Ratschläge gesucht

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von brautjungfer 15.06.10 - 19:21 Uhr

Hallo,

ich brauche einen Rat bezüglich einer meiner #katze.

vorweg, beim Tierarzt war ich schon und habe sie durchchecken lassen weil das ja der erste Weg ist bei Unreinheit.
er konnte nichts feststellen bis auf die Herzerkrankung der Katze. Laut Tierarzt braucht diese aber nicht mit Medikamenten behandelt werden.
meine Frage nun, könnte diese Erkrankung der Auslöser der Unsauberkeit sein? der Tierarzt meinte nein.
sonst ist sie organisch gesund. hab schon überlegt ob sie protestiert aber ich wüsste nicht gegen was.
Hab diese Pheromone (?) ausprobiert und so ein Spray womit ich die Stellen behandelt habe wo sie hinpinkelt.
ich weiß mi keinen Rat mehr und hoffe hier ein wenig auf Ratschläge.

lg

Beitrag von nadine1976 15.06.10 - 19:26 Uhr

Hi,

das Spray kannste knicken, hol dir lieber den Stecker von Feliway, der ist besser, denn damit werden durchgehend die Pheromone verteilt. Beim Spray ist das nur kurz und dann wieder weg, das bringt nichts.

Oder mal Bachblüten ausprobieren.

Grüßle Nadine

Beitrag von brautjungfer 15.06.10 - 21:46 Uhr

Hallo,

den Stecker habe ich auch schon ausprobiert. hatte ich damals direkt beim Tierarzt mitgenommen.

lg

Beitrag von nadine1976 16.06.10 - 16:33 Uhr

Hmmm, also bei mir hat der wesentlich verbessert, da er dauerhaft in Aktion war...

Beitrag von sternenzauber24 15.06.10 - 19:44 Uhr

Du solltest die Pinkelstellen alle gründlich reinigen, bestell Dir mal das Urine Off, das bekommste im Net ( Google mal bitte!), und damit zerstört man die Urinkristalle, ansonsten werden die Stellen immer wieder benutzt.

Und dann kann es alles möglich sein, was die Katze stört. Vielleicht auch die Einstreu? Geh mal alles durch...

Beitrag von kimchayenne 15.06.10 - 19:45 Uhr

Hallo,
wenn organisch alles Okay ist,also Blasenentzündung und Nierenprobleme ausgeschlossen wurden dann wird es aller wahrscheinlichkeit nach Protestpinkeln sein.Wende Dich mal an einen Tierheilpraktiker und frag nach einer Bachblütentherapie,die sollte aber von jemandem gemischt werden der sich damit auskennt.
LG KImchayenne

Beitrag von esoterikelli 15.06.10 - 20:51 Uhr

Hallo,

eine Bekannte von mir hatte auch einmal so ein Problem und ich gab ihr den selben Rat wie Dir jetzt.
Versuche einmal Deiner Katze noch mehr Aufmerksamkeit zu geben, denn das kann Protestpinkeln sein. Sie ist damit nicht einverstanden.
das kostet nichts, außer die LIebe zum Tier.
Bei meiner Bekannten hat es geholfen, ich wünsche Dir viel Glück !!!

Lg...........die Esoterikelli

Beitrag von brautjungfer 15.06.10 - 21:52 Uhr

Hallo,

eigentlich bekommt sie sehr viel Aufmerksamkeit. teilweise sogar mehr wie die anderen. sie schläft auch bei meinem Mann im Bett und da wird sie auch nochmal gestreichelt.
möchte natürlich das Beste für meine#katze, deswegen frag ich hier ja auch nach.

lg

Beitrag von brautjungfer 15.06.10 - 21:50 Uhr

Hallo,

ja sonst ist organisch alles ok. an sowas hab ich sofort gedacht.
kenn so keinen Tierheilpraktier. googel dann mal.
wie erkenne ich denn einen guten Tierheilpraktiker?
ich überlege nur, gegen was sie protestiert#gruebel.
Katzenstreu ist gleich, Katzenklos stehen da wo sie immer stehen (hatte mal eins umgestellt um zu testen ob sie vielleicht ihres extra haben möchte), Klo wird mehrmals am Tag gereinigt, sie bekommt jeden Abend ihre Streicheleinheiten.

lg

Beitrag von klumpfussindianer 15.06.10 - 22:20 Uhr

Neues Deo, Duschgel, Parfum? Also irgendwas was anderees riecht?

Ich hatte mal ne Flasche Kate Moss gekriegt und da hat mir die Katz regelmässig alles zugepinkelt. Flasche weggeworfen bzw nicht mehr benutzt und alles war gut

Beitrag von brautjungfer 15.06.10 - 22:27 Uhr

puh an sowas hab ich nicht gedacht. ich wechsel unser Duschgel oft, da ich kaufe welches im Angebot ist.

Beitrag von kimchayenne 16.06.10 - 05:32 Uhr

Hallo,
wo kommst Du denn her?Vielleicht kann ich dir jemanden in deiner Nähe empfehlen.
LG kImchayenne

Beitrag von brautjungfer 16.06.10 - 09:08 Uhr

Hallo,

Antwort kommt per VK.

lg