So fies, hab so lust auf ein kaffee und danach diese übelkeit! SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vampirlady 15.06.10 - 20:51 Uhr

Hallo,

kennt ihr das auch? Übelkeit hab ich ja eh täglich und oft nicht zu knapp, aber wenn es mal was besser ist und ich einen riesen Bock auf Kaffee habe, dann hab ich mir auch ab und an al eine tasse gegönnt, aber kaum ist der leer, dann fängt wieder diese Übelkeit an und zwar noch mehr als normal! Eigendlich bin ich ja eine die sowieso täglich ihre tasse kaffee braucht!
Es wäre ja nicht mal schlimm, wenn ich nicht trotzdem diese Lust auf Kaffee verspüren würde!
Hab schon so oft gehört, dass Schwangere wenigstens nicht das verlangen danach haben, aber wenn man doch so ein Verlangen danach hat, dann ist das einfach nicht fair!

LG Melanie mit 3 fest an der Hand und #ei inside (7+3)

Beitrag von angel2110 15.06.10 - 21:15 Uhr

Hallo.
Ich kenne das. Bei mir war es ähnlich.
Habe grundsätzlich morgens 1-2 Tassen Kaffee getrunken bevor ich aus dem Haus bin (vor der ss).
Übelkeit hatte ich in der ss nur selten, aber wenn dann den ganzen Tag.
Irgendwann hab ich dann aber gemerkt dass mir der Kaffee nicht gut tut. Mir war dann den ganzen Tag flau im Magen.
Es war anfangs echt schlimm darauf zu verzichten. Und wenn ich mir doch mal einen gegönnt hab, hab ich es jedes Mal bereuht.
Bin dann auf Cappuchino umgestiegen. War zwar nicht das gleiche aber wenigstens was.
LG und eine schöne Kugelzeit.
angel

Beitrag von schnullabagge 15.06.10 - 21:28 Uhr

Hallo!
Das kenn ich noch von der ersten Schwangerschaft. Ich hatte morgens Kaffee, dann zum Klo, alles wieder raus und dann zur Arbeit. ;-)
Lg Steffi