Warum hab ich so Gelüste auf "Latte Macciato"????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melina24-09-07 15.06.10 - 21:38 Uhr

Das ist echt komisch, ICH HASSE KAFFEE und mag den geschmack einfach nicht, aber jetzt muss ich in der arbeit immer 2 tassen latte trinken, is das gesund????????? glg
ich mit melinchen und #ei 12+0

Beitrag von nina610 15.06.10 - 21:42 Uhr

Hey,
also ich finde, viele Schwangere machen sich zu viele Gedanken... Klar rohes usw. ist nicht gut... mach dir einfach doch einfach mehr Milch hinein... und genieß deine anfänglichen Gelüste....
Ich hasse zB wenn ich nicht schwanger bin, Karotten.. und die ganze SS über hab ich Unmengen davon gegessen.....
Und bei meiner Großen habe ich liebend gerne Cola light getrunken, und meine Tochter ist kerngesund, weder zuckerkrank noch untergewichtig etc...


Ganz liebe Grüße

Nina + Emy 5 j. + Felicia 36.SSW

Beitrag von ioba 15.06.10 - 21:45 Uhr

Hallo,
nö, bis zu drei Tassen reiner Kaffee pro Tag gilt als unbedenklich und bei dir ist ja noch ordentlich Milch mit drin!
LG Ioba

Beitrag von tanjabella2006 15.06.10 - 21:48 Uhr

Da bist du net die einzige ich bin genau so drauf.
Normalerweise ist kaffee für mich unausstelich aber jetzt kann ich garnciht mehr auf ihn verzichten besonders morgens wenn mich meine übelkeit wieder einhollt von tag zu tag..

Beitrag von moonflower1980 15.06.10 - 21:53 Uhr

Ich trinke immer Jacobs Balance, der ist zu 50% mit koffeinfreiem Kaffee. Schmeckt super. Ein Schuss Milch rein, dann darf´s auch mal ne Tasse mehr sein :-)