Frage wegen Marmelade und anderen Dingen die man einlegen kann

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von anikad007 15.06.10 - 21:39 Uhr

Hallo, ich habe heute zum ersten Mal Marmelade gemacht, also mit Erdbeeren, Gelierzucker, ein wenig Zitronensäure und das ganze heiss in Gläser abgefüllt. Aber jetzt habe ich in einem anderen Rezept gelesen das man die Gläser in ein Wasserbad stellen soll. Das stand bei dem Rezept was ich aus dem Internet raus gesucht habe nicht dabei, wie lange ist denn das ganze nun haltbar?

Wir haben auch jede Menge Apfelbäume etc. wo ich später gerne mal Kompott machen würde, hätte da jemand gleich ein Rezept für mich und wie lange ich dann das Glas in das Wasser stellen muss damit es ein paar Monate haltbar ist? Ich hatte noch nie damit zu tun und kenne mich da leider nicht so aus #hicks

Achja meine Roten Rüben im Garten (also Rote Beete) sind auch bald reif und ich würde sie gerne als Salat einlegen, also so wie man sie im Supermarkt kaufen kann. Kann mir da auch jemand weiter helfen? Kochzeit, was nehme ich für einen Essig etc.?.....

Ich würde mich über Antworten freuen #danke

Beitrag von mirabelle75 16.06.10 - 06:30 Uhr

Hallo,

also zur Roten Rübe kann ich dir empfehlen, sie ungeschält wie Kartoffeln weich zu kochen - ich mache das immer im Schnellkochtopf, anschließend zu schälen, in Scheiben zu schneiden und portionsweise einzufrieren. Das schmeckt super nach dem auftauen und du kannst immer frisch den Rote Bete Salat machen....das schmeckt meiner Meinung nach wesentlich besser, als eingelegt aus dem Glas.

Liebe Grüße

Beitrag von anikad007 16.06.10 - 10:17 Uhr

#danke für den Tipp

Beitrag von swety.k 16.06.10 - 07:13 Uhr

Hallo,

wegen der Marmelade kann ich Dir antworten, bei den anderen Sachen kenne ich mich nicht aus. Hast Du die Marmelade eine Weile kochen lassen? Wenn ja, dann mußt Du sie nicht ins Wasserbad stellen. Ich habe schon oft Marmelade gemacht und das ging so:

Gelierzucker kaufen, entsprechende Menge Obst dazu laut Packungsangabe. Zitronensäure habe ich nicht zugegeben. Dann Zucker und Obst zusammen in den Topf, pürieren und aufkochen. Zwei bis drei Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann heiß in Gläser füllen, Gläser sofort zuschrauben und auf den Kopf stellen. Fünf Minuten so stehen lassen, fertig. Die fertige Marmelade hält sich mindestens zwei Jahre lang (älter ist sie bei uns noch nicht geworden ;-) ).

Liebe Grüße von Swety

Beitrag von anikad007 16.06.10 - 10:18 Uhr

Hallo, genauso habe ich es auch gemacht also kurz aufgekocht, abgefüllt und die Gläser auf den Kopf gestellt. Na dann war es wohl doch richtig :-) Danke jedenfalls