Geht jetzt meine Milchproduktion zurück???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dynastria 15.06.10 - 22:43 Uhr

Guten Abend, ihr Lieben!

Seit gestern hab ich das Gefühl, dass meine Maus nicht mehr richtig satt wird.
Gestern wollte sie schon ständig an die Brust und heute auch öfter als sonst. Ist ja auch kein Problem, ich lege sie an, sobald sie es verlangt.

Aaaaaber: Sonst hat sie immer nur eine Seite getrunken, höchstens mal noch ein paar Züge von der anderen Seite und war dann satt.
Aber seit gestern verlangt sie nach beiden Seiten und scheint dann immer noch nicht satt zu sein. Außerdem ist sie beim trinken zeitweise sehr unruhig und zappelt nur vor sich hin.

Geht die Milchproduktion jetzt langsam zurück? Ich möchte eigentlich nicht mit der Flasche füttern! :-(



LG, Dynastria + Elea Helen (7,5 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von sako2000 15.06.10 - 22:46 Uhr

Nein, die Milch geht nicht zurueck.
Sie stellt sich nur auf den erhoeten Bedarf ein.
Lass sie so oft sie will trinken. Nach 2-3 Tagen ist dann alles eingestellt und Du hast wieder mehr Milch.

Alles Gute,
Claudia

Beitrag von ficus 15.06.10 - 23:38 Uhr

Hallo,
es heißt nicht umsonst: "stillen nach Bedarf" und wie hoch der Bedarf ist, das stellt dein Baby fest.
Wird die Nachfrage erhöht, hat die Brust die Möglichkeit, sich auf eine stärkere Produktion einzustellen. Meistens ist das nach 2 - 3 Tagen erledigt.
Es wird sich immer mal wieder ändern und du wirst auch öfters noch das Gefühl haben, dein Kleine trinkt dich leer - ist alles wieder nur ein Ankurveln der Milchproduktion.
Solange deine Kleine ausreichend nasse Windeln am Tag produziert (5 - 8 nasse Windeln in 24 Std. sollten es sein, meine Kleine schafft seit jeher 5 Windeln), trinkt sie auch genug. Das was oben reinkommt, können Stillmamas nicht messen. Aber was oben rein kommt, muss auch (in etwa) unten wieder raus. Lass dich nicht verrückt machen, still einfach ruhig und entspannt weiter.
Eine schöne Stillzeit wünscht dir
ficus