Schmerzen in der linken Schamlippe, was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ines7986 16.06.10 - 08:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe schon seit einiger Zeit immer wieder Schmerzen in der linken Schamlippe. Es brennt nicht oder so, es tut einfach nur weh. Besonders wenn ich gelegen oder gesessen habe und dann aufstehe. Es ist aber nichts Auffälliges zu sehen.

Kennt ihr das? Muss ich deswegen zum FA?

Achso, bin heute 22+4, also 23. SSW.

Danke für eure Antworten

Liebe Grüße Ines

Beitrag von susischaefchen 16.06.10 - 08:47 Uhr

Hi,

das könnte eine Krampfader sein, hast Du mal mit einem Spiegel nachgeschaut??

Meine SChwägerin hatte das in ihrer ersten ss, war nach der Entbindung wieder weg.

LG

Beitrag von ines7986 16.06.10 - 08:50 Uhr

Habe meinen Mann mal schaun lassen, der sagt er sieht nichts, was eine Krampfader sein könnte. Mit dem Spiegel habe ich auch nichts sehen können... Kann es sein, dass die schon da ist, aber man die noch gar nicht sieht?

Beitrag von steffi2483 16.06.10 - 08:54 Uhr

ich habe dass auch bei mir ist das schambein locker habe einen gürtel verschrieben bekommen.
gruss steffi mit anna 29.ssw im bauch#sonne