Baby krampft und bekommt roten Kopf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rosi_060 16.06.10 - 09:19 Uhr

Hallo,
kennst das jemand von euch?

Mein kleiner (8 Wochen alt) krampft immer so und bekommt einen roten Kopf. Meistens wenn er kurz vorm einschlafen bzw. müde ist.

Bin erst nächste woche beim kiarzt und mach mir aber langsam sorgen.
oder ist das normal?


lg

Beitrag von blockhusebaby09 16.06.10 - 09:23 Uhr

Hallo

Wie meinst du er krampft.#zitter
Also wenn mein Kind wirklich krampft würde ich den Notarzt holen#schock

Liebe Grüße

Beitrag von sanniundmarco 16.06.10 - 09:23 Uhr

hi,

ruf doch mal beim KiA nochmal an und frag ob du schon eher kommen könntest,da du dir sorgen machst.
dürfte eigentlich nix dagegen sprechen.

er ist ja noch so klein,wie lange macht er das denn schon und wie lange hält so ein Krampf an?

lg
susanne

Beitrag von rosi_060 16.06.10 - 09:37 Uhr

na krampfen ist wahrscheinlich bisschen zu übertrieben ausgedrückt.

er versteift sich so, fuchtelt mit den armen immer im gesicht und um den kopf herum.


viele grüße

Beitrag von blockhusebaby09 16.06.10 - 09:50 Uhr

Ach so na dann ist er warscheinlich nur etwas unruhig und das ist eigendlich normal.
Bei einen Krampf zittern die Kinder ganz stark und verleiern die Augen.
Dann reagieren sie in der Zeit auch nicht.
Dein Kind scheint nur etwas angespannt zu sein wenn es müde wird.
Die Kleinen müssen erst lernen selbst runter zu kommen also sich selbst zu beruhigen.Ein Schnuller kann da helfen.

Liebe Grüße#herzlich

Beitrag von rosi_060 16.06.10 - 09:57 Uhr

ja der fällt dabei immer raus und sobald er wieder drin ist, ist alles wieder gut.

wenn ich nicht die einzige bin, dann bin ich schon beruhigt :-)


danke für eure antworten!!!


viele grüße

Beitrag von 87katja 16.06.10 - 09:52 Uhr

Huhu...

Meinst du mit krampft das er immer am drücken ist?!

Das macht meiner auch in jeder situation wenn ihm was nicht passt... wenn er blähungen hat, müde ist und nicht zum schlaf kommt usw....

Denke ma nicht das es bedenklich ist.... ;-)
ach meiner ist übrigens 7 wochen alt

LG Katja

Beitrag von beccy1 16.06.10 - 10:35 Uhr

Wnn du dir nicht sicher bist geh am besten zum KiA. Kannst das ja auch schlecht Beschreiben...... Es gibt verschiedene Arten von Krampfanfällen ..........

LG Beccy