Wie günstig und effektvoll inhalieren

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnubbi83 16.06.10 - 09:24 Uhr

Hey Mädels

Ida hat schon wieder Husten und da ich der Meinung bin, dass alle möglichen chemischen Hustensäfte nix bringen, würde ich sie gerne mal inhalieren lassen...
Ihren schönen Hustentee trinkt sie leider nicht:-(

Gibts es inhalier Rezepte? Und wie macht man das am besten mit einer 1,5 Jährigen?

Würde mich über Tipps und Anregungen freuen:-)


LG

Schnubbi83

Beitrag von maylu28 16.06.10 - 09:31 Uhr

Hallo,

meinst Du inhalieren mit den Pariboy oder mit einem Tuch über der Schüssel.

Also mit dem Pariboy haben wir entweder zur Ablenkung gesungen und fleisig gelobt oder ferngeschaut (das darf er eigentlich garnicht, daher war es auch so interessant)

Mit Tuch weiss ich nicht?? Schwierig aus wegen dem heißen Wasser. Ich hab mal von einer Freundin gehört, die hat so ein kleines Kinderzelt gekauft und ist mit ihrem Sohn reingehockt mit einer heißen Schüssel. Vielleicht auch eine Idee.

Probier mal den Hustensaft von Wala "Plantago Hustensaft" das ist der einzige Saft den er getrunken hat. Ist hauptsächlich Spitzwegerich drin und der ist super bei Husten..

LG Maylu

Beitrag von schnubbi83 16.06.10 - 09:46 Uhr

Danke dir
Gibts den Saft in der Apo?

Beitrag von maylu28 16.06.10 - 09:48 Uhr

Ja.#winke

Beitrag von scura 16.06.10 - 10:21 Uhr

Hallo,

Ich gehe mal davon aus, das ihr keinen Pari-Boy habt. Den kann man sich allerdings in der Apo leihen. Oder vom Arzt verschreiben lassen.(Wenn er das macht) Ohne Rezept kannst Du dann allerdings nur NaCl-Lösung reintun.(Kochsalzlösung) Die Frage ist ob sich die Geldausgabe dann lohnt.

Inhalieren mit Tuch über ner Schüssel kann man eigentlich mit so einem jungen Mini vergessen. Eine Alternative wäre, eine Höhle unterm Tisch zu bauen. (Alles mit Decken und Handtüchern abhängen und dann die Schüssel reinstellen und wie in einer Sauna inhalieren)
Total aufwändig und mir ist das zu gefährlich mit dem heissen Wasser.

Alternativ dazu kann man ein heisses Thymianbad nehmen. Dafür kochst Du aus Arzneithymian (apo) einen Sud und gibst es zum Badewasser mit Salz.

Gut hilft auch Thymian-Myhrre Balsam zu einreiben auf der Brust. (Apo) habe ich aber auch schon von Penaten bei DM gesehen. (Auch Erkältungsbad für Kleinkinder)

Aber denk dran, das scharfe Sachen wie Eukalyptus u.s.w. nicht für Kinder unter 3 geeignet sind.

Beitrag von schnubbi83 16.06.10 - 10:27 Uhr

Das mit dem Bad ist eine gute Idee..denn bden liebt sie:-D

Danke