6-fach impfung+rotarviren+pneumokokken-eure meinung??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schimmeri 16.06.10 - 09:35 Uhr

hallo ihr mamis!

wie habt ihr eure mäuse impfen lassen?
lieber getrennt oder doch zusammen?

ich würde meinen kleinen die 6-fach und rotarviren zusammen geben und 2 wochen später die pneukokken? wie habt ihr es gemacht?

danke

lg annie

Beitrag von sabrinimaus 16.06.10 - 09:41 Uhr

Hallo!

Bei mir haben beide Kinder nur die 6-fach-Impfung ekommen.

LG Sabrina mit Viktor (3) und Rosalie (20 Wochen)

Beitrag von schnucki025 16.06.10 - 09:44 Uhr

#winke

meine Tochter hat als erstes die Rota Impfung bekommen, danach mussten wir 4wochen warten und da bekam sie die 2 Rota Impfung.
Also rota Impfung würde ich machen da ich schon einiges gehört habe und den Baby wenn sie es haben echt voll schlecht geht.

Nachdem die Rota impfung überstanden war nach 4 Wochen haben wir dann die 6 Fach Impfung machen lassen + pneukokken jetz müssen wir wieder 4 Wochen warten und dann bekommt sie die nächste 6 Fach Impfung + die pneukokken.

Wir hängen mit allen Impfungen hinterher aber das macht ja nix.

Bei der 6 Fach Impfung bekommt sie in jeden Oberschenkel eine Spritze.


lg schnucki

Beitrag von guezeldenise 16.06.10 - 09:49 Uhr

unser Sohn hatte die 6 -Fach und die Pneu.....

gegen die Rotavieren haben wir nicht ge-impft ...
Da es für uns keinen Sinn macht...


lg denise mit arda heut 9Mon#verliebt#schock

Beitrag von nele11 16.06.10 - 09:58 Uhr

Oh je, da gehen die Meinungen so stark auseinander dass du hier keinen "Mehrheitsentscheid" herauslesen wirst.

Ich persönlich habe zeitlich nach StIKo und gegen alles in einem Rutsch impfen lassen - meine Maus hat im Übrigen nicht die leisteste Impfreaktion gezeigt.

Mir war es wichtig dass die Kleine schnellstmöglich gegen alles geschützt ist, allein schon da mein Sohn alles mögliche aus dem Kindergarten mitbringt.

LG!

Beitrag von schimmeri 16.06.10 - 11:07 Uhr

hallo!

danke für deine meinung. :o)
werden die pneumokokken und die 6-fach-impfung in einer spritze gegeben?

grüße annie

Beitrag von bird78 16.06.10 - 10:32 Uhr

Hallo,

wir haben bisher nur die 6-fach Impfungen gemacht. In vier Wochen fangen wir dann mit den Pneumokokken an. Meine Kinderärztin meinte, man bräuchte jetzt nur noch 2 Impfungen als wenn man sie mit 3 Monaten macht.

Von der Rota-Impfung hält sie nix. Daher haben wir sie auch nicht machen lassen.

Liebe Grüße

Dani mit Maximilian (15.11.09)

Beitrag von hippe1977 16.06.10 - 10:45 Uhr

Hallo,

wir haben gegen Rota auch nicht geimpft, unsere KiÄ meinte, das hätte nur Sinn, wenn eine erhöhte Ansteckungsgefahr besteht (etwa wenn ein grösseres Geschwisterkind in der Kita ist und`s mit heimschleppt). 6-fach haben wir geimpft und 2 Wochen später Pneumokokken und dann immer im Wechsel.

LG!
Die Hippe