Mir ist ganz schlecht, mein Sohn wird gleich operiert!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von gioia0107 16.06.10 - 10:16 Uhr

Hi!

In einer halben Stunde müssen wir los ins KH und dannbekommt Lukas die Polypen entfernt. Ist ja eine Kleinigkeit und ein Routineeingriff, trotzdem ist mir ganz schlecht. Ich renn den ganzen Morgen aufs Klo und werde merklich nervöser. Lukas hat auch Schiss und rennt hier rum wie Falschgeld. Ausserdem hat der arme, kleine Kerl Hunger und wir müssen erst um 11,30Uhr da sein, er hat aber gestern abend um 21Uhr das letzte gegessen.

Naja, wird schon. Seine Portion Arnika C30 hat er schon bekommen und jetzt sitzt er hier mit seinem Affen auf dem Arm.....süss!

OK, ich pack mal zu Ende und dann gehts los!

LG Verena mit Lukas 4 und Lucy 10 Monate

Beitrag von mirabai123 16.06.10 - 10:40 Uhr

hey,...

wird alles gut:-)

ich denk an euch!

Beitrag von amanda82 16.06.10 - 10:41 Uhr

Hallo Verena!

Ich wünsche euch ganz viel Glück und dir starke Nerven! #klee

Ich selbst wurde Ende Mai operiert und mir war morgens ganz schlecht, weil ich meine Kids zurück lassen musste (den Kleinen hatte ich bis zur letzten Minute gestillt). Hab ganz arg geweint #heul

Und da ging es nur um mich selbst!

Würde eines meiner Kinder operiert werden - ohje, ich würde sicher tausend Tode sterben. Hätte auch Angst davor und wäre so nervös wie du!

Es ist eben doch was anderes, wenn man hilflos zuschauen muss und nicht weiß, wie es ausgeht #schmoll

Alles Liebe #herzlich

Mandy

Beitrag von julianeundraik 16.06.10 - 10:54 Uhr

Liebe Verena,

erst mal #liebdrueck Kopf hoch, das wird schon. Wie du schon schreibst, es ist ja nur ein kleiner Eingriff.
Allerdings kenne ich deine Gefühle zu gut. Als Malte knapp 6 Monate alt war, sollte seine damaliger Hodenwasserbruch operiert werden. Der hat sich in letzter Sekunde aber doch selber verschlossen und wir kamen drumrum. Letztes Jahr standen wir auch kurz vor einer Ohr OP. Es sollten Paukenröhrchen eigesetzt werden, wenn sich die Ergüsse aufgrund einer Mittelohrenzündung nicht selbst erledigt hätten. Aber auch hier haben wir Glück gehabt :-) Ich habe aber auch jedes mal totale Angst und ein gaaanz schlechtes Gefühl gehabt.
Dein kleiner Mann ist aber tapfer und in ein paar tagen ist alles wieder vergessen.
Ich wünsch euch alles Gute!

LG
Juliane

Beitrag von krissy2000 16.06.10 - 13:16 Uhr

Dann wuensche ich euch alles Gute und gute Genesung!

Lg Krissy

Beitrag von misspiggy90 16.06.10 - 15:12 Uhr

Hallo Verena,

ich denke Ihr seid jetzt schon wieder zuhause und alles hat prima geklappt. Wir haben gestern die Polypen OP hinter uns gebracht, allerdings mußten wir schon um 6.00 Uhr da sein und Leonhard war um 6.50 Uhr schon wieder im Aufwachraum;-)

Heute ist er schon wieder der alte und strotzt vor Energie, so dass wir ihn bremsen müssen.

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass Lukas genau so schnell wieder fit ist.

Alles Liebe Ina

Beitrag von schnuffel0101 16.06.10 - 16:46 Uhr

Wir haben das ganze im Juli noch vor uns. Fabian ist auch 4 Jahre alt.
Würde mich freuen, wenn Du mir mal einen kleinen Bericht schreibst, wie alles abgelaufen ist.