Spermin abgeben?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von giovanni 16.06.10 - 10:26 Uhr

Hallo


wir müssen unsere erste Probe abgeben.

Bei uns ist das alles ein zeitliches Prroblem?

Und das größte für meinen Mann auf Kommando,er soll jetzt!!

Könnten wir es auch mit hilfe eines Kondoms beim Sex sammeln und wegbringen? (Ich dachte immer die sind so beschichtet dass sie Spermin töten)

Danke für eure Tipps

Beitrag von majleen 16.06.10 - 10:34 Uhr

Zeitlich gesehen ist es schon knapp. Es ist nur ein Spielraum von maximal 30 Minuten drin. Spermien sollten auf keinen Fall beim Sex gesammelt werden, da ja auch nicht alles in den Becher geht.
Mein Mann hat das auch schon hinter sich gebracht. Ja, es war nicht so angenehm, aber machbar.

Beitrag von daisydonnerkeil 16.06.10 - 10:34 Uhr

Hallo,
ich glaube, dass es für so etwas spezielle Kondome gibt. Ich würde mit der KiWu-Praxis reden. Dein Mann ist gewiss nicht allein mit seinem Problem. Redet mit denen, die werden Lösungen wissen, weil es sicher oft solche Probleme gibt.

Lg,
Da.

Beitrag von ally_mommy 16.06.10 - 10:43 Uhr

Hallo,

mit einem handelsüblichen Kondom geht es nicht. Aber in der Kiwu oder auch in der Apotheke kann man spezielle Kondome für diese Zwecke bekommen. Sie dürfen natürlich nicht mit einem Spermizid behandelt sein. Aber auch bei der Kondom-Methode müsst ihr euch an das Zeitfenster halten. Nicht länger als 45 min vor Abgabe im Labor.

Viel Erfolg,

ally

Beitrag von sassi31 16.06.10 - 10:56 Uhr

Hallo,

45 Minuten? Meinem Mann hat man 15 - allerhöchsten 30 Minuten gesagt.

LG
Sassi

Beitrag von majleen 16.06.10 - 11:01 Uhr

Ja, das war bei uns auch so. Höchstens 30 Minuten

Beitrag von sassi31 16.06.10 - 11:25 Uhr

Bis zum Urologen sind es zu Fuß max. 10 Minuten und die SG-Auswertungen sind immer schlechter ausgefallen, als direkt in der KiWu-Klinik. Liegt wohl daran, dass in der Klinik schneller ausgewertet wird.

Beitrag von ally_mommy 16.06.10 - 14:39 Uhr

45 Minuten sind schon noch im Rahmen. Im Labor steht auch keiner mit der Stoppuhr daneben und macht die Untersuchung nach exakt 30 min ;-) Das Sperma sollte aber immer unbedingt körperwarm transportiert werden.

LG ally