***mal eine frage von ner hibbeltante***

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von allgaeumama 16.06.10 - 10:30 Uhr

hi ihr lieben....

schmuggel mich mal schnell hier rein aus den kinerwunsch forum, weil ihr es ja geschafft habt schwanger zu werden und vielleicht hat ja jemand von euch vorher erst probieren müssen um schwanger zu werden...

ich mache tempi messen,mumu abtasten und zervix schleim beobachten...

nun meine frage wie hat sich er mumu bei euch verändert als ihr schwanger wart???

danke für eure antworten.

liebe grüße von einer hibbeltante

Beitrag von dreamer79 16.06.10 - 10:32 Uhr

Er hat sich geschlossen und ist nur sehr schwer zu erreichen! ;-)

Hoffe ich konnte dir helfen!

LG
Mandy

Beitrag von allgaeumama 16.06.10 - 10:35 Uhr

danke dir ganz sehr!!!!

wann hast du das ertastet?gleich nach es? oder wieviel tage nach es?

Beitrag von anni1808 16.06.10 - 10:33 Uhr

Also ich konnte an meinem Mumu nie wirklich große Unterschiede feststellen, aber als ich schwanger war, war er schwerer zu erreichen.

Beitrag von melli.87 16.06.10 - 10:35 Uhr

Hmmm ich glaube du machst dich da viel zu verrückt.
Mir ging es am Anfang auch so. Dauernd gerechnet und 4 Monate passierte garnichts ;)
Dann hab ichs einfach gelassen. Nicht mehr daran gedacht und als meine Mens hätte kommen müssen, wa der SS test positiev, und die anderen 20 auch :D:D
'Mach dich nicht so verrückt, dann klappts ;)

Beitrag von nanunana79 16.06.10 - 10:37 Uhr

Hey,

mein MuMu hat sich ein paar Tage vor NMT nach hinten gezogen und war kaum noch zu tasten.

Alles Gute für Dich