sooo traurig

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kady25 16.06.10 - 10:59 Uhr

Hallo ihr lieben, bin heute IUI+12 und habe am freitag den bt.Ich bin total nervös und angeschlagen,mir war es nicht mal möglich heute zur arbeit zu gehen.Ich hatte rasende Kopfschmerzen,kaum geschlafen und die Tränen wollen icht aufhören zu kullern.Ich würde gerne einen Frühtest machen um mit nicht all zu vielen Hoffnungen zum Bt zu gehen,denn das ergebnis bekomme ich dann während meines Dienstes telefonisch mitgeteilt.Ich bewundere euch so sehr,dies ist meine erste IUI und ihr habt zum Teil schon soo viel durchgestanden,das ich mich dann doch sehr "klein" fühle.Ich denke das ich mir heute einen Frühtest hole um zu sehen wo ich stehe.Sorry für das durcheinander aber hier weiß man wenigstens das es Menschen gibt die im selben Boot sitzen und wissen wie man sich fühlt.Danke für eure geduld und fürs lesen.#zitter

Beitrag von jaroslava 16.06.10 - 11:09 Uhr

Hallo Kady25,
ich weist was Du grad durchmachst, auch ich werde Freitag gewisheit bekommen.
Ich weine auch sehr viel weil ich bin fast sicher bin dass e snicht geklaptt hat.
Viele hier werdens agen ich sei psych.unten oder belastet. Aber das gehört halt zu eine ICSI und mein erster erlebte TF.
Ich bin gott sei dank hausfrau weil ich kente nicht zu arbeit gehen, leider bin ich nicht so stark wie viele andere hier, leider.
Was kann ich dir nur sagen um die etwa shelfen, ich versuche durch Hausarbeit mich ablenken und schreibe hier rein.
Ich mache mir schon einen PlanB wenn es negativ ausgehen könnte, und stelle mir vor was ich wieder schönes machen kann wenn es negativ ist......................aber das tröstet nur kurz, leider.
Ich früchte da müssen wir einfach durch und ich drücke für Dich miene Daumen dass e spsotitiv ist!#liebdrueck

Beitrag von carryheffernan 16.06.10 - 12:09 Uhr

Hey Ihr 2,

#liebdrueck

ihr dürft euch nicht so runterziehen lassen und ihr dürft euch auch nicht einreden, andere hier wären stärker als ihr!!

Wir alle haben hier schon viele Enttäuschungen hinter uns, sonst wären wir ja nicht im FoKiWu...
Als meine erste ICSI neg. war, war ich so am Boden, dass mein Mann mich zwingen musste morgens auf zu stehen!! Wir konnten 5 Monate nicht weiter machen, weil ich so niedergeschlagen war. Dann die erste neg. Kryo und die zweite neg. Kryo...
Als ich dann bei der zweiten ICSI einen pos. Test in den Händen halten durfte, dachte ich ich kolabiere...

Wir alle hier haben in jede einzelne Behandlung sooo viele Hoffnungen gesteckt, dass man natürlich total am Ende ist, wenn die Mens kommt oder der BT neg. ist.

Ich wünsche euch von #herzlich, dass ihr einen pos. BT am Freitag bekommt, aber wenn dem nicht so sein sollte, lasst die Trauer zu, aber redet euch nicht ein, dass ihr nicht stark seid! Das seid ihr so oder so, denn der Schritt zu einer Behandlung und auch die Behandlung an sich zeugen schon von Stärke!!

Ich drücke euch mal alle meine mir derzeit zur Verfügung stehenden Daumen - also 6

#klee #pro #pro #pro #pro #pro #pro #klee

Lg
Carry mit Zwillis inside (13. SSW)

Ich wünsche euch von Herzen