Wie dieses Kleid aufpeppen?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von helikopta 16.06.10 - 11:34 Uhr

Hallo,

wir sind im August zu einer Hochzeit eingeladen und ich würde gern ein Kleid tragen, das ich noch habe.
Ich habe es einmal getragen bisher und da ich nicht der Kleidertyp bin möchte ich mir ungern ein neues kaufen.
http://www.ullapopken.de/ullapopken/de/artikel/default-64-1/kleider/kleider/wickelkleid-64869310.html?articleImage=up_city_int_f01_040.jpg

Ich dachte evtl an eine ansteckblume? Oder was für Schmuck / Schuhe?

Bitte ein paar Tips von euch.

#danke

Daniela

Beitrag von kerstin0409 16.06.10 - 11:36 Uhr

Hallo #winke

mhm, warum trägst du nicht einen hosenanzug oder rock mit bluse?

mir gefällt das kleid nicht so besonders... sorry :-p

erstens sollte man ja schwarz nicht unbedingt auf eine hochzeit tragen und mir kommt es etwas "dick" vor, vom stoff, also für august?!

liebe grüße

Beitrag von hedda.gabler 16.06.10 - 18:32 Uhr

Hallo.

>>> oder rock mit bluse <<<

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen (Du kriegst es jetzt ab, sorry;-)), aber die Kombi Rock und Bluse außerhalb der Business-Welt geht für eine jüngere Frau gar nicht ... das ist so dermaßen altbacken und bieder und sieht IMMER kacke aus.
Entweder sieht man eben nach Business oder im schlimmsten Fall nach Kellnerin aus ... und die festlicheren Kombinationen eignen sich eher für Frauen ab 70 aufwärts (selbst ne flotte 60-Jährige würde so was nicht tragen, wenn sie nicht wie ihre eigene Mutter aussehen will).

Da aber der Typ öfter mal kommt, zeig mir doch mal bitte, was Dir bei einer Bluse-Rock-Kombination, passend für ein Fest/Hochzeit, vorschweben würde ... als Stylomat in diesem Forum interessiert mich das wirklich.
Vielleicht liege ich ja mit meiner Meinung dazu völlig falsch.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von janalein 16.06.10 - 22:19 Uhr

Hallo ich finde dieses Kleid ist nix für eine Hochzeit.
ich würde dir eher so etwas empfehlen die Farbe ist voll im kommen!
http://cgi.ebay.de/Schickes-Abendkleid-Cocktailkleid-Gr-30-46-Lila-/120575567234?cmd=ViewItem&pt=Kleider&var=&hash=item61ca34e14e
oder wenn du mehr auf Hosenanzüge stehst dieses
http://cgi.ebay.de/OVERALL-ABEND-STANDESAMT-PARTY-COCKTAILKLEID-LILA-GR-34-/230452782082?cmd=ViewItem&pt=Kleider&hash=item35a80e6402


lg jana

Beitrag von hedda.gabler 16.06.10 - 23:40 Uhr

Sei mir nicht böse, aber a. ist die Farbe voll im Gehen, b. wie soll das jemand anziehen, der sonst bei Ulla Popken kauft, c. ist das Kleid ein billiges Fähnchen und d. der Overall eher in Dorf-Disco-Party-Outfit.

Sorry, aber wenn man das Kleid der TE sieht, sollte man doch davon ableiten können, dass sie eher einen klassischen, schlichteren und edleren Geschmack hat.

Nix für ungut.
Gruß von der Hedda.

Beitrag von ppg 16.06.10 - 11:55 Uhr

Das ist ein Business Kleid: Fürs Büro gedacht. Und genau so sieht es auch aus.

Weder farblich, noch vom Schnitt geeignet für eine Hochzeit.

Bis August wird in vielen Läden reduziert: Da findet sich ein schickes sommerliches Kleid Kleid für unter 50 €. Also das was Du für Schuhe und Ansteckblümchen ohnehin ausgeben wolltest.

Ute

Beitrag von sunshine77 16.06.10 - 12:10 Uhr

hallo daniela,
sei mir bitte nicht böse, aber ich finde, das kleid sieht aus wie ein netter bademantel. im august mit langen ärmeln könnte zur qual werden.
schau doch mal bei den ganzen sales, wie schon erwähnt. es gibt wirklich soooo schöne und auch relativ erschwingliche kleider.

LG
sunshine

Beitrag von majleen 16.06.10 - 12:33 Uhr

Das Kleid sieht eher wie ein Mantel aus. Und ich muß den anderen leider recht geben, daß es zur Hochzeit nicht wirklich paßt.
Schon wegen der Farbe nicht. Auch der Schnitt ist nicht sehr passend und noch die langen Ärmel.
Ich bin auch jemand, der eigentlich keine Kleider trägt. Habe für eine Hochzeit aber eins gekauft und war wirklich zufrieden. Beim Schlußverkauf findest du sicher etwas schönes.

Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von hedda.gabler 16.06.10 - 18:48 Uhr

Hallo.

Ich persönlich würde zu einer Hochzeit etwas anderes tragen, insbesondere im August (ich bin aber auch dementsprechend gut ausgestattet und habe einiges im Schrank hängen), finde aber, dass sich dieses Kleid sehr leicht passend für eine Hochzeit aufpeppen lässt.

Für die Accessoires würde ich einen Pastell-Ton wählen, der Dir schmeichelt, also z.B. rosa, flieder, gelb oder lindgrün (rosa würde mir spontan am Besten gefallen).
In dieser Farbe wählst Du dann eine große Ansteckblume, Sandalen oder Tasche (die Sandalen ruhig festlicher und als Tasche eine Clutch).
Als Schmuck würde ich ein mehrreihiges Perlencollier und Armband tragen (bekommst Du überall als Modeschmuck), und schlichte Perlen-Ohrstecker, das ist dann zusammen mit der Blume ein bißchen der Chanel-Still ... fertig.

Zum Beispiel:
http://www.silvity.de/Klassisch/Ohrstecker.html?listtype=search&searchparam=perlen
http://www.silvity.de/Klassisch/Armbaender/Armband-oxid-3.html?listtype=search&searchparam=perlen
http://cgi.ebay.de/Perlen-Collier-Halskette-4-reihig-Echtperlen-Look-weis-/120573394537?cmd=ViewItem&pt=DE_Mode_Accessoires_Schmuck_Schmuck&hash=item1c12bbfe69

Ich hatte übrigens zur standesamtlichen Hochzeit meiner besten Freundin als Trauzeugin ein ähnliches Kleid an (ganz schlicht und nicht aufgepeppt, bis auf die zweifarbigen Schuhe in rosa mit schwarzer Kappe) ... allerdings vier Stunden später in der Kirche etwas anderes ... und zur Feier Abends dann noch mal etwas anderes;-)

Gruß von der Hedda.


Beitrag von crabby 16.06.10 - 21:44 Uhr

vielleicht kannst du die Ärmel abschneiden (Halbarm) ?

dann event. einen breiten modischen Ledergürtel in eine angesagten Modefarbe wie z. B. grün, rosa, gelb etc. und zum Gürtel passend farbige Schuhe.

würde mir dazu spontan einfallen

lg
Crabby

Beitrag von helikopta 17.06.10 - 09:11 Uhr

Hallo an alle,

#danke erstmal an Hedda ;-) die einzige die mich verstanden hat.
Die anderen Vorschläge waren leider allesamt für mich nicht zu gebrauchen.
Wie hedda oben schon bemerkte, ich kaufe auch sonst bei Ulla popken ein, würde also die vorschläge von janalein nicht einmal in meiner Größe bekommen , naja und ich hab es eher klassisch schlicht (was ich in meiner Größe dann auch eher bevorzuge als den Papageienlook), was auch meinem Alter eher entspricht.
Allen anderen Danke ich für ihre Meinung.
Ich werde die Perlen dazu tragen, denn die hab ich alle samt auch schon dazu getragen, und dann werd ich mich hier mal umsehen was ich an Schuhen bekomme :-) denn die sind mit 43 auch nicht standart. Allerdings überlege ich meine Brautschuhe einfärben zu lassen.
Denn die würden sicherlich toll dazu passen.

LG

Daniela