Magnesium?? auf Rezept??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von claro 16.06.10 - 12:32 Uhr

hallo ihr lieben,

hatte heute besuch von meiner freundin, die auch schwanger ist. sie hatte genau wie ich, auch blutungen und mußte magnesium nehmen.

allerdings hat sie diese vom frauenarzt auf rezept bekommen??

ist das bei euch auch so?? ich hab nämlich die packung brav bezahlt....


danke schon mal im voraus für eure antworten

gruß
claro

Beitrag von freundliche 16.06.10 - 12:34 Uhr

Hallo,

Wenn dann nur auf Privat-rezept.

Magnesium wird von den KK auch nicht in der Schwangerschaft übernommen!!!

Anders bei z.b. Eisenmangel, dieses Präperat wird von der KK gezahlt.-.

lg

Beitrag von linagilmore80 16.06.10 - 12:38 Uhr

Echt? Das Eisenpräperat ist mir nicht von der KK übernommen worden.

LG,
Lina

Beitrag von andrea-lena 16.06.10 - 12:43 Uhr

Hallo,

ich hatte die ganze Schwangerschaft lang Blutungen und musste drei Tabletten am Tag nehmen.
Rezept hab ich schon bekommen... Rechnung auch:-p

#winke

Beitrag von antjebeutling 16.06.10 - 12:46 Uhr

huhu
nein ich zahle es selber
LG Antje

Beitrag von salawuff 16.06.10 - 13:12 Uhr

bin bei der knapschaff-bahn-see und die zahlen magnesium in der ss