Mal ne kuriose Umfrage bzgl. Geschlecht und Sex...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von antjebeutling 16.06.10 - 12:44 Uhr

Hallo
Ich habe mal eine Frage, die Beschäftigt meinen Mann und mich ungemein. Und zwar haben wir schon 2 jUngs hier rumhüpfen. :-D In deren Schwangerschaften war ich total "heiss" auf meinem Mann und konnte nicht genug von ihm bekommen. Zudem hatte ich ganz oft extreme "Sexträume". Nun bekommen wir zu 100% ein Mädchen(das weiss ich durch eine Biopsie) und ich habe überhaupt keine Lust auf meinen Mann. Also so garnicht. :-( Ich könnte jetzt Monate keinen Sex haben und das würde mich garnicht stören. #schock
Nun ist meine Therorie...
viel Sex=Junge(dank dem Testosteron?)
keine Lust auf Sex=Mädchen(dank dem östrogen?)

Halten mich jetzt mal nicht für bekloppt, würde mich nur Interessieren ob da was dran ist.

LG Antje mit den 2 Jungs an der Hand und #ei Bauchprinzessin 15.SSW

Beitrag von muffin357 16.06.10 - 12:47 Uhr

da kann biologisch gar nix dran sein, weil das geschlecht vom Mann bestimmt wird bei der ZEUGUNG, also 14 Tage nach der Mens, und dann ist der zug abgelaufen ---

und aus zweiter chemisch-biologischer sicht kanns auch keinen Einfluss haben, denn der Kreislauf und somit auch das Blut und eventuelle Unterschiede Männlein/Weiblein sind KOMPLETT getrennt vom mütterlichen Kreislauf, sonst würde das Imunsysthem der Mutter das Kind bekämpfen, -- also somit egal wie man es dreht und wendet hat die "lust" nix mit dem Geschlecht zu tun, dass man in sich trägt....

Beitrag von antjebeutling 16.06.10 - 12:51 Uhr

vielen Dank für deine Antwort, also ist an meiner Theorie nichts dran. Vielen lieben dank...währe halt einfach gewesen ;-)

Beitrag von ddchen 16.06.10 - 12:48 Uhr

Hm, also ich hab 2 Mädels und einen Jungen, und bei den Mädels war es eigentlich wie vor der SS auch, also nicht mehr wie vorher

Ich habe aber keinen vergleich zur Jungen ss da ich mich zu beginn getrennt habe :)

In dieser ist es so das es noch relativ normal ist, ich mich aber manchmal überwinden muss wegen Müdigkeit ect, wobei es immer schön ist ...

Was es diesmal wird weiss ich noch nicht ...

LG

Beitrag von susanb. 16.06.10 - 12:48 Uhr

...keine Ahnung, aber ich hab null Bock auf Sex (die ganze SS schon nicht) und wir bekommen einen Jungen ;-)

Beitrag von januschka83 16.06.10 - 12:48 Uhr

Hallo,

also bei mir ist es nicht so... Bekommen zu 100% einen Jungen und ich hab gar keine Lust... :-(
Mich würde es auch nicht stören bis zur Entbindung keinen Sex zu haben, aber das tue ich meinem Freund nicht an... Ich mein, er beschwert sich nicht, nimmt das so hin, aber er tut mir einfach leid... :-(

Beitrag von antjebeutling 16.06.10 - 12:50 Uhr

danke für deine Antwort. So geht es mir leider auch...:-(

LG Antje

Beitrag von crazy_lazi 16.06.10 - 12:51 Uhr

#rofl#pro

Alsoich bin mit unserer zweiten Tochter schwanger und kann das eigentlich nur bestätigen :-p


Mein Mann hat sich schon beschwert, dass er nun schon wieder da durch muss und er mich nicht mehr schwängern will, wenn das so weitergeht #rofl

Aber nun hat er es ja bald überstanden #rofl

Beitrag von mandragora58 16.06.10 - 13:16 Uhr

also laut FÄ krieg ich meine 4. tochter, aber da bin ich mir nicht sicher (einfch weil ich schon mehrere falsche outings hatte...). aber egal.
bei tochter 1 hatte ich keinen bock,
bei tochter 2 noch viel weniger (also da hab ich mich auch nicht überreden lassen)
bei tochter 3 hätte ich am liebsten ständig und immer, da kam mein mann nicht mehr mit
bei der jetzten ss (tochter?) ist es wie bei der 3. nur dass mein mann so selten lust/kraft hat, weil er soviel arbeitet...:-(

und meine theorie - ganz anders als deine:
tochter 1+2 sind von meinem ex. auf den hatte ich einfach keinen bock auch ohne ss zu sein.
tochter3+4 von meinem jetzigen partner. und den könnt ich immer fressen, und nochmal soviel in der ss.....


lg do 38.ssw

Beitrag von valencia22 16.06.10 - 13:17 Uhr

Also bei mir ist es genau anders herum. 1.SS war ein Junge = keine Lust auf #sex, dieses Mal Mädchen und ich könnte nun gegen Ende ständig... #rofl Sexträume haben die letzten Wochen auch zugenommen. #kratz

Beitrag von katzenmudda83 16.06.10 - 13:45 Uhr

bei mir ists genau so wie du schreibst
die ersten 2 sind jung da wollt ich immer

was es jetzt wird keine ahnung aber ich hab so überhaupt keinen bock mehr

mir tut mein mann ja leid aber es geht einfach nicht null nix

glg tina

Beitrag von elfriede258 16.06.10 - 14:13 Uhr

also ich hab schon seit der beginn der schwangerschaft keine lust auf sex. und wir haben bestimmt auch schon seit 5 monaten keinen gehabt. meinen mann stört es nicht, er mag zur zeit auch nicht. wird bestimmt wieder besser. so ähnlich war es auch schon in der ersten schwangerschaft. und wir werden ganz bald unser zweites mädchen bekommen.
lg peggy et-3

Beitrag von 19karin78 16.06.10 - 14:22 Uhr

1.SS - viel lust auf#sex ist ein Junge
2.SS - absolut keine lust wird wieder ein Junge

lg Karin mit Babyboy 20+6

Beitrag von wuermchen4 16.06.10 - 15:27 Uhr

Huhu Antje,

als ich kann deine Theorie nur bestätigen...

Bin jetzt mit der zweiten Prinzessin schwanger und habe beide Schwangerschaften absolut null Bock. #schein

LG Neele