Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von madlen31083 16.06.10 - 13:15 Uhr

Hallo#tasse

Ich verzweifle echt... Ich habe einen regelmässigen zyklus von 28 tagen... hätte gestern oder heute meine mens kriegen müssen. eigentlich schon gestern aber nix kam.

jetzt habe ich einfach so einen ovu gemacht und der ist positiv. ein 10er sst gestern früh war negativ.

ich verzweifle echt. was meint ihr ist der zyklus gelaufen?

Beitrag von zaubermaus666 16.06.10 - 13:17 Uhr

Hallo!

Hast du ein Foto vom Ovu?
Vielleicht auch ein ZB?

Dann kann man mehr sagen :-)

LG

Beitrag von madlen31083 16.06.10 - 13:22 Uhr

weder noch... ich habe viel zu spät mit messen angefangen (zt12) daher wäre laut ärztin das zb nicht aussage kräftig...

ich habe nur ein paar anzeichen die ich nicht richtig deuten kann.

Z.B muss ich oft pipi, habe übelste blähungen(sorry), laut partner üm einiges mehr oberweite( tut aber nicht weh) und zunehmen tu ich arg...

Beitrag von zaubermaus666 16.06.10 - 13:26 Uhr

Naja, so doof es ist, aber all diese "Anzeichen" können genauso gut PMS oder Einbildung sein!

Ich persöhnlich würd dem keine Bedeutung schenken.
Man macht sich nur unnötig verrückt und ist umso trauriger, wenn die Mens dann doch kommt :-)

Viel Glück! ;-)

LG
zaubermaus