Mein Zyklusblatt - mache ich das richtig?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hausimausi5 16.06.10 - 13:52 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/868830/521087 mache das diesen Monat das 1. mal bin mir nicht sicher ob das so richtig ist? Wann sehe ich dann wann der Eissprung sein müßte?

Danke schonmal #blume

Beitrag von lamia1981 16.06.10 - 13:57 Uhr

hier kannst du dich mal ein bisschen über die methode informieren.

http://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp

darf ich mal fragen ob du immer bis 12 uhr schläfst? bzw. misst du immer direkt nach dem wachwerden und VOR dem aufstehen?

Beitrag von hausimausi5 16.06.10 - 14:00 Uhr

Nein nein, aber da ich früh ziemlich beschäftigt bin mit meiner Tochter komme ich nicht dazu zu einer anderen zeit zu messen und Mittags schläft sie eig. regelmßig

Beitrag von lamia1981 16.06.10 - 20:30 Uhr

so wird das aber nix werden. es geht ja um die messung der BASALTEMPERATUR und wann und wie man die misst kannst du unter meinem geposteten link erfahren oder noch besser, du kaufst dir das buch natürlich und sicher.

Beitrag von seide77 16.06.10 - 13:58 Uhr

Hallo hausimaus,

ich habe auch gerade diesen Zyklus angefangen mit meinem ersten ZB. Die Tipps, die ich bis jetzt mitgenommen habe, sind:
- immer zur selben Zeit messen
- immer nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen Tempi messen
- am besten geeignet zum Messen sind rektal und vaginal
- gemessen werden soll jeden Tag

Ich glaube, das war es erstmal. Dann musst du schön fleißig Daten sammeln und eintragen. Du kannst, wenn du möchtest auch Notizen machen, dann kannst du noch mehr damit anfagen.

Joar und schon sollte es funkionieren. Ich denke, du wirst das schon richtig machen. ;-)

LG, Seide

Beitrag von ramona-1983 16.06.10 - 14:03 Uhr

Hallo,

ich bin auch Frischling und habe gerade mit meinem ersten Zyklusblatt angefangen.
Im Grunde ist es ja selbsterklärend undja mehr Infos du einträgst, umso besser.
Dann mal viel Erfolg, können ja ca zur selben Zeit hibbeln! ;)
Viel Erfolg!

Beitrag von zaubermaus666 16.06.10 - 14:04 Uhr

Hallo!

darf ich fragen, wie du zu so einer späten Messzeit kommst?

Lg
zaubermaus