wie rechnet man nach einer ivf?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von honey2911 16.06.10 - 14:27 Uhr

hallo, jetzt muss ich mal eine wahrscheinlich echt doofe frage stellen. ich und mein mann machen gerade eine ivf und wenn alles gut läuft, dann werden am 02.07.10 unsere embryos eingesetzt. meine bekannte hat mir erzählt, dass man da anders rechnet (entbindungstermin) als bei einer normal eingetretenen schwangerschaft. das ist doch völliger blödsinn oder? vielen dank für die aufklärung. lg jessica

Beitrag von zaubermaus666 16.06.10 - 14:30 Uhr

Hallo!

Am besten fragst das nochmal im Fortgeschrittenen Kiwu Forum :-)

Aber ich meine auch, dass es etwas anders gerechnet wird ;-)

LG und ganz viel Glück für diese IVF :-)

LG
zaubermaus

Beitrag von 77elch 16.06.10 - 14:31 Uhr

soweit ich weiß, rechnet man ab PU (PU=ES)
Demnach wärst du dann am TF-Tag PU+x Tage was dann ES+x Tage entsprechen würde.