frage zu insassenversicherung und fahrgemeinschaft

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von jackie-33 16.06.10 - 17:27 Uhr

hallöchen,

wenn ich mit jemanden mitfahre und diese person hat keine insassenversicherung und es passiert ein unfall wer haftet dann eigentlich??

liebe grüsse und danke

Beitrag von mamavonyannick 16.06.10 - 17:53 Uhr

Die Haftpflichtversicherung des Fahrzeuges

vg, m.

Beitrag von mel1983 16.06.10 - 19:59 Uhr

Hallo,

Insassenversicherung ist der größte Mist seit Gottgedenken.

Überflüssig wie ein Kropf!

So etwas deckt die Haftpflicht ab.

Gruß

Beitrag von mamavonyannick 16.06.10 - 20:05 Uhr

Seit Gottesgedenken nicht. Erst seitdem gesetzlich festgelegt wurde, dass die Insassen auch über die Haftpflichtversicherung versichert sind, OBWOHL jemand anderes den Unfall verursacht hat, aber nicht auffindbar ist (z.B. wegen Fahrerflucht). War nämlich früher so;-)

vg, m.

Beitrag von mel1983 17.06.10 - 06:57 Uhr

Oh, okay.

Dann eben seit dem ;-)

Grüße :-)

Beitrag von bezzi 17.06.10 - 09:12 Uhr

Der Verursacher bzw. seine Versicherung.