Muss man mit Morgenurin testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilia81 16.06.10 - 19:25 Uhr

Hallo,

wollte mal fragen, ob ich unbedingt mit Morgenurin testen muss, wenn ich schon am 12.06. meine Mens hätte bekommen sollen. Am 13. habe ich einen Test gemacht, leider negativ. Wollte heute Morgen jetzt nochmal testen, aber dieses Mal mit einem 10er. Ich mach die Packung auf und es war kein Test drin!!! Wisst ihr, wie ich mich geärgert habe!? Da hatte wohl irgendjemand keine Lust seinen Test zu bezahlen und hat ihn aus der Packung gemopst. Naja und jetzt bin ich wieder vom ARbeiten daheim, hab mir einen neuen Test gekauft und kann es einfach nciht mehr abwarten. Oder soll ich doch noch morgen erst mit Morgenurin?

Beitrag von martina2104 16.06.10 - 19:29 Uhr

der müsste zu jeder zeit anschlagen, weil du ja schon mehrere tage drüber bist.

also............................LIVETEST!!!

lg martina

Beitrag von lilia81 16.06.10 - 19:46 Uhr

Live geht leider nicht, weil mein Mann dabei sein will und der ist noch nicht zuhause. Ich schreibe aber später, falls er positiv sein sollte. Wenn ich nciht mehr schreibe, dann war auch nichts.

Gruß Lilia

Beitrag von luje 16.06.10 - 19:33 Uhr

Der müsste auf jeden Fall auch jetzt anzeigen!!

Viel Glück!