MIlchfrage

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von umkassem 16.06.10 - 19:35 Uhr

Ihr Lieben!

Muss euch mal kurz was fragen.Also mein Sohnemann wird 1 Jahr.Er isst abends um 18 Uhr und geht um 19 Uhr schlafen.Er weckt mich dann um 5-5:30 und bekommt dann seine Flasche.Schläft dann nochmal bis 7 7:30.....Aber ich überlege nun??Bekommt er weiter seine Milch?Oder ne andere??Weil um 5 Uhr aufstehen und richtig frühstücken finde ich persöhnlich früh.Somal ich nicht wüsste ob er danach wieder schlafen würde eher nicht denke ich.Stellt sich das noch um??Also das er um 7 die Flasche mag oder wie macht ihr das??

Beitrag von perserkater 16.06.10 - 19:45 Uhr

Huhu

Ein Traum#schein. Mein Tochter (13 Monate) geht um 19.30 Uhr ins Bett und kommt zum stillen um 23 Uhr und dann ab 3 Uhr im 2-Stundentakt bis wir aufstehen.

Das kommt von ganz alleine dass er bis zum Frühstück (zu humaneren Zeiten) schläft. Lass es so wie es ist und genieße es einfach.:-)

LG

Beitrag von umkassem 16.06.10 - 19:49 Uhr

Ein Traum ist gut....Er schläft erst seid 1 wOCHE So Vorher waren die Nächte die Hölle.Manchmal jede Stunde 2 mal wach oder schlimmer...

Beitrag von perserkater 16.06.10 - 19:56 Uhr

Na dann hast ja erst Recht nen Grund den Zwack seine Milch zu lassen.;-)

Beitrag von umkassem 16.06.10 - 19:56 Uhr

:-p