War das bei euch auch so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von unerfahrene 16.06.10 - 19:50 Uhr

Ich bin jetzt in der 6. Woche und nach ca. über einem Jahr üben (da mein Freund schlechte Spermien hat) bin ich endlich schwanger. 4 mal Positiv getestet. Ich hatte von anfang an leichte schmerzen in den Brustwarzen und ab heute sind sie weg. Gar nichts mehr =( Ist das normal oder muss ich das schlimmste rechnen? Ziehen im Unterleib verspüre ich aber noch!!

Bei wem war das normal?

Beitrag von jungemama1990 16.06.10 - 19:52 Uhr

bei mir war das auch so.. das war mein erstes anzeichen, das mir meine brustwarzen wehgetan haben wie hölle, und jetzt wieder ganz normal..

lg

Beitrag von zitronenscheibe 16.06.10 - 19:54 Uhr

Hallo, bei mir war das so und es ist nachwievor nicht so, dass meine Brust ständig weh tut. Also, kannst du ganz beruhigt sein und dir keine Gedanken machen. Einen schönen Abend!

Beitrag von connie36 16.06.10 - 20:04 Uhr

hi
bin auch in der 6.woche nach 4.5 jahren üben und habe erst seit ein paar tagen schmerzen in der brustwarze, aber auch nur rechts....und die schmerzen in der brust sind mal da, mal sind sie komplett weg. heute den ganzen tag nix, und seit heute nachmittag kommt es wieder, und dafür ziehen meine bänder seit dem nachmittag wie irre.
hatte ich sonst auch kaum.
das wechselt sich glaube ich fröhlich ab.
lg conny+#ei5+1....werde jetzt auch ins bett marschieren, bin irgendwie dauermüde.