Rezepte nur für Backofenzubereitung

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von saphira_2004 16.06.10 - 19:58 Uhr

Hallöchen,

wir ziehen dieses We um..Küche steht schon nur leider fehlt mir nur noch mein Kochfeld, was zur Zeit nicht lieferbar ist... mir steht Fritteuse, Backofen und Microwelle zum kochen zur Verfügung!

Und nun brauch ich dringend verschiedene Kochideen für Backofenzubereitung...

ich kann ja meine Family schlecht auf Dauer von Pommes, Pizza ect ernähren...grins...


freue mich schon auf viele Ideen...

Lg Ivonne#winke

Beitrag von frau.s.aus.b. 16.06.10 - 20:11 Uhr

Im Backofen lassen sich doch die wunderbarsten Aufläufe und Gratins zubereiten!

Also:
Donnerstag: Blumenkohlgratin

Freitag: Backkartoffel mit Zaziki

Samstag: Kartoffelgratin mit Hähnchenkeulen (lassen sich auch prima im Backofen machen)

Sonntag: Lasagne

Montag: Möhrchenauflauf

usw.

Beitrag von schnitte19840 16.06.10 - 20:36 Uhr

Hähnchenschenkel
Hähnchen
Kartoffelgratin

Hast du niemand der einen zwei Patten kocher hat,denn du dir leihen könntest?

#winke

Beitrag von saphira_2004 16.06.10 - 20:38 Uhr

nein, leider nicht.... sonst wäre das ja kein Problem ...

aber ich habe schon zu meinem Mann gesagt das man sich vielleicht so was ausleihen kann.... die Frage ... "WO"?

Lg

Beitrag von schnitte19840 16.06.10 - 20:41 Uhr

So teuer sind die gar nicht

http://www.amazon.de/Tristar-KP-6242-Doppelkochplatte-wei%C3%9F-2500/dp/B000PVAZD6/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=kitchen&qid=1276713623&sr=8-3

Kannst ihn ja dann wieder bei ebay verkaufen ;-)

Beitrag von mirabelle75 17.06.10 - 06:34 Uhr

Guten Morgen,

ich mache gerne Gerichte aus dem Ofen - da muss man nicht ständig das Essen unter Beobachtung haben oder umrühren, damit nichts anbrennt......im Ofen gehts fast von alleine.....;-)

Fleisch und Würstchen vom Grill (draussen) und Ratatouille aus dem Backofen, dazu Baguette.

Forelle in der Folie oder Fischfilet in der Folie aus dem Backofen mit Instant-Kartoffelpüree (benötigt glaube ich nur kochendes Wasser) oder Brot.
http://www.chefkoch.de/rezepte/576771156413514/Zypriotischer-Fisch-in-Folie.html
PS: Ich lasse immer die Chili und den Speck weg und schnippel dafür immer noch etwas rote Paprika in kleine Würfel.

Hier ist auch ein leckeres Ofen-Gericht: Sommerlich leicht mit viel Gemüse.......http://www.chefkoch.de/rezepte/173551075822763/Poulet-Provencal.html
Ich nehme aber immer wesentlich weniger Öl und das Essen schmeckt auch sehr gut ohne den Rotwein. Richtig lecker dazu passt ein grüner Salat und frisches italienisches/französisches Weißbrot zum Sauce "tunken". #mampf

Dieser leichte Fisch-Spinat-Auflauf muss auch nur in den Ofen geschoben werden.....http://www.chefkoch.de/rezepte/497501144409697/Seelachsfilet-mit-Spinat-Feta-Kruste.html

Vielleicht ist ja die eine oder andere Anregung für Dich dabei gewesen?!

Liebe Grüße

Beitrag von anne53 17.06.10 - 13:00 Uhr

Hallo,

man könnte ja auch z.B. mal den Grill anwerfen, wenn man einen hat und Salat dazu, fertig !

Gruß

Anne#herzlich