Tierhalterhaftpflicht

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sparrow1967 16.06.10 - 20:37 Uhr

Tierhalter/Hundehaftpflicht...wo seit ihr versichert und was ist WIRKLICH wichtig mit zu versichern?
Wie hoch sollte die Deckungssumme sein- 3Mio,5Mio oder besser gar 10Mio?

Forderungsausfalldeckung?

Ich werd noch ganz kirre bei den vielen Angeboten....Noch haben wir zwar keinen Hund....der ist nämlich noch nicht geboren...aber man muß sich ja rechtzeitig umsehen.

Sind alle Familienmitglieder mit versichert? Darüber find ich irgendwie nichts in den Bedingungen- oder gelten die Familienmitglieder als 3. Person?

*schwitz*
Man ist das kompliziert.


sparrow

Beitrag von minimal2006 16.06.10 - 21:58 Uhr

Hallo Sparrow

Wir haben eine Tierhalterhaftpflicht bei der Inter Versicherung.
Da ich züchte und mein "Bestand" variiert, habe ich eine Sonderkondition.
Vielleicht lässt du mal versch. Vertreter ein Angebot machen.
Wir sind über 10 Millionen abgedeckt.

LG Tanja

Beitrag von sparrow1967 17.06.10 - 07:21 Uhr

Danke !

Aber Vertreter will ich gar nicht sehen ;-)- denn ich hab die Erfahrung gemacht, dass die einem viel erzählen, um ihre Versicherung an den Mann zu bringen.

Wir vergleichen online - mir ist vom Lesen der Versicherungsbedingungen schon ganz schwindelig.
Momentan sind wir bei der NV hängen geblieben- wobei die noch nicht den Biss am fremden Hüter einschließt *grummel*

Na ja- vielleicht kommen noch ein paar Tipps ;-)

Dir aber vorerst Danke - ich werd mir mal die Bedingungen und PReise bei der Inter anschauen.


Welche Hunde züchtest du?

lg
sparrow

Beitrag von sunshine0608 17.06.10 - 15:15 Uhr

Hallo;-)

das gleiche Problem, hatte ich bis gestern auch, dann habe ich mich für die Uelzener entschieden....einige aus einen Hunde - forum sind begeistert von dieser Versicherung bzw. Hatten nur gute Erfahrungen damit gemacht;-)

Unser Bündelangebot mit den drei wichtigsten Hundeversicherungen

 
1 + Drei auf einen Streich Premium

4er-Kombi mit den wichtigsten Hundeversicherungen -
- preisreduziert - optimal geschnürt -

1  Hundehalter - Haftpflichtversicherung

Schäden, die durch Ihren Hund verursacht werden, sind mit einer Deckungssumme von 10 Mio. Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden versichert. Und dies gilt für alle Hunde. Sie können jede Hunderasse bei uns versichern. Über den üblichen Versicherungsschutz hinausgehend sind auch Mietsachschäden an Räumen in Gebäuden und bewegliche Sachen zu privaten Zwecken gemietet (z. B. Inventar einer Ferienwohnung) mitversichert. Selbstverständlich genießen Sie auch bei Teilnahme an Agility, Hundeschauen und Hunderennen wie auch beim Training auf dem Hundeplatz Versicherungsschutz. Sogar die Schäden an einem Figuranten werden übernommen.
Bei Forderungsausfall ab einer Forderungshöhe von 2.500 € wird die gesamte Forderung bis zur Deckungssumme beglichen.
 
Blindenhunde, Therapiehunde und Rettungshunde erhalten bei uns einen Sonderrabatt. Auch bei Vorlage des VDH-Hundeführerscheins oder der Begleithundeprüfung rabattieren wir Ihre Prämie. Sollten Sie mehrere Hunde anmelden, erhalten Sie ab dem 1. Hund ebenfalls einen Sonderrabatt. 


plus 1. Hunde OP-Krankenversicherung 2-fach

Die Kosten von Operationen infolge Unfall oder Krankheit werden mit bis zu
100 % nach dem 2-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte in der Fassung vom 08.07.2008 erstattet. Die Kosten des letzten Untersuchungstages vor der Operation, der Nachbehandlung, der Unterbringungskosten und der verordneten Arzneimittel bis 10 Tage nach dem OP-Tag während der Vertragslaufzeit sind hierin ebenfalls eingeschlossen.
Aufnahmealter: Mit dem vollendeten 2. Lebensmonat, also ab dem 3. Lebensmonat.
Werden Hunde ab dem 6. Lebensjahr zur Versicherung angemeldet, beträgt die Erstattung in der OP-Krankenversicherung statt 100 % = 80 %


dazu 2. Hundehalter-Rechtsschutzversicherung

Damit Sie Ihre Ansprüche durchsetzen können, übernehmen wir im vereinbarten Umfang die erforderlichen Kosten Ihrer rechtlichen Interessenwahrnehmung, soweit keine andere Rechtsschutzversicherung besteht, die dieses Risiko abdeckt (Subsidiärhaftung). Deckungssumme 500.000 €

Schadenersatz-Rechtsschutz
Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
Straf- und Ordnungswidrigkeit
Verwaltungsrechtsschutz

dazu 3. Unfall-Krankenhaustagegeld für Sie als Hundehalter/in

Bei einem Unfall in der gesamten Freizeit erhalten Sie ab dem ersten Tag bei einem Krankenhausaufenthalt ein Krankenhaustagegeld von 20 € mit unbegrenzter Leistungsdauer (z.B. als Honorar für den Hundehüter).

Im oben beschriebenen Bündel mit 1+drei Versicherungen kostet Ihre finanzielle Sicherheit nur 17,29 € * monatlich.

weitere Infos anfordern (hier klicken)

glg Sunshine

Beitrag von sunshine0608 17.06.10 - 15:17 Uhr

Aschooo,

man kann sie auch einzeln abschliessen;-)

Beitrag von sparrow1967 17.06.10 - 19:34 Uhr

*schwitz*

Mir wurde schon ganz schlecht bei 17 Euro im Monat ;-)

Beitrag von sparrow1967 17.06.10 - 19:44 Uhr

>>Der Versicherer leistet Entschädigung in Höhe des titulierten Schadenersatzbetrages
im Rahmen der vereinbarten Versicherungssumme,
sofern der Schadenersatzbetrag mindestens 2.500,00 Euro beträgt
(Integralfranchise)<<

Das hab ich in den Versicherungsbedingungen gefunden.
Heißt also soviel: wenn mein Hund beim Nachbarn den Vorgarten durchwühlt und ihm Pflanzen oder was weiß ich zerstört - dann trag ich den Schaden selber- sofern er unter 2500€ liegt?!

Hm- wäre ja irgendwie blöd...