L-Thyroxin und Folio???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von inlove83 16.06.10 - 20:47 Uhr

Kann mir jemand sagen ob man bei einer Schilddrüsenunterfunktion zusätlich zum L-Thyroxin50 (Schilddrüsenhormon) auch Folio Forte einnehmen darf? Hab damals meine FÄ gefragt, die meinte das sei kein Problem.. Aber ist das nicht ein bisschen viel Jod? Hat jemand erfahrung damit?

Beitrag von mimi911 16.06.10 - 20:49 Uhr

Hallo,

ich nehme auch beides. Mein Arzt hat auch gesagt, dass es kein Problem sei. Bis jetzt ist auch alles in Ordnung.

Beitrag von patricia0910 16.06.10 - 20:57 Uhr

also ich sollte es nicht nehmen. hab folsan bekommen und nehme es auch!

Beitrag von bibimond 16.06.10 - 21:03 Uhr

....kein Problem, ich nehme es auch :-)

Beitrag von bambina1977 16.06.10 - 21:15 Uhr

Ich nehme genau die selbe Kombi. Das eine hat ja nichts mit dem anderen zu tun. Das eine gleich deine Schilddrüse aus. Und das andere versorgt dich mit Folsäure. Also alles im grünen Bereich...

LG Silvana

Beitrag von maja1512 16.06.10 - 21:25 Uhr

Hallo ich nehme es auch und mein sohn ist kern gesund zur welt gekommen wenn man es nicht nimmt L Tyrox dann könnte es sein das dein kind einen kropf bekommt hört sich fies an muß aber nicht sein daher nimm es beides folio ist ja klar oder ?
Mach dir keine sorgen das nehmen viele !!#winke#winke;-);-):-):-):-)

Beitrag von shorty23 16.06.10 - 21:32 Uhr

Hallo,

meine FÄ sagte, da ich nur eine SD Unterfunktion habe, aber kein Hashimoto darf ich auf jeden Fall Folio forte nehmen. Falls es dich aber zu sehr "stört", dann nimm doch ein Präparat ohne Jod, da gibt es einige (Ratiopharm, Taxofit, Doppelherz usw.). Außerdem ist L-Thyroxin ja kein Jod.

LG

Beitrag von inlove83 16.06.10 - 21:47 Uhr

vielen dank für die ganzen Antworten! Da bin ich ja beruhigt dass das so viele nehmen.. Ich hab nur eine ganz leichte unterfunktion, hab nur gedacht das ist vielleicht zu viel des guten, aber es beeinträchtigt mich auch in keinster weise, werde es also weiter nehmen. Vielen lieben Dank!#liebdrueck

Beitrag von n-vepla1983 16.06.10 - 22:59 Uhr

also ich nehme auch L-Thyroxin 75 und dazu Folio jodfrei. mir wurde gesagt das man wenn möglich ohne jod nehem soll. in meiner arbeit (OP ) sagen das auch alle. und es ist doch kein problem einfach eines ohne jod zu kaufen