morgens unterschiedliche tempi...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von moni2904 16.06.10 - 20:57 Uhr

...hat das schonmal jemand von euch gehabt?

Also, ich habe spasseshalber einfach mal dreimal hintereinander gemessen und hatte dreimal ein anderes Ergebnis.Welches trägt man denn dann ein?

Hab allerdings auch nur ein normales Fierberthermometer und messe oral...

wollte im nächsten Zyklus mal ein basalthermometer ausprobieren und viell. mal vaginal messen.

Lg, Moni

Beitrag von pers86 16.06.10 - 20:59 Uhr

Hallo!

Das hatte ich heute auch!!
Habe gemessen, vaginal und habe das Piepen nicht gehört...habe dann drauf geschaut und aus lauter Schlaf irgendwie nochmal gemessen, da war ein Unterschied von 0,1grad!! Also vorher hatte ich 36,8 und dann 36,9! Habe dann den letzten Wert eingetragen...

GLG Maike

Beitrag von moni2904 16.06.10 - 21:00 Uhr

tja, bin dann immer überfragt, man könnte ja einfach den höheren Wert nehmen, aber verfälscht das die Kurve dann nicht, ich mein, ist zwar nur 0,1 Grad aber trotzdem...

naja, bei mir hat es sich wahrscheinlich jetzt eh erledigt, hab heute SB :-(

Beitrag von pers86 16.06.10 - 21:04 Uhr

Ich weiß es nicht! War heute meine erste Messung in diesem Zyklus! Denke und hoffe, dass ich morgen früh "wacher" bin als heute und es genauer angehen kann....

Du Arme...habe gestern SB bekommen und heute meine Mens!!! Aber nun ja....dann üben wir halt einfach weiter! Hehe....:-p

Beitrag von moni2904 16.06.10 - 21:08 Uhr

ja, das machen wir,

wollte mich auch gar nicht so sehr drauf versteifen, hatte aber sooooo schöne Anzeichen, seit 3 Wochen fast...

naja, sollte wohl nicht sein. Wobei, ich hoffe ja immer noch, dass es bei SB bleibt und meine Tempi auch wieder hoch klettert.

Enttäuscht ist man glaub ich immer ein bißchen

Beitrag von pers86 16.06.10 - 21:14 Uhr

Das habe ich auch gehofft, aber es sollte nicht sein und seit heute morgen verblute ich förmlich....:-[

aber nun gut....geht das hibbeln halt in die zweite Runde...