Ist das nicht viel zu früh zum Drehen????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von giraffchen84 16.06.10 - 22:56 Uhr

Hallo urbis,

ich bin etwas irritiert - mein Zwerg, der seit vorgestern 2 Monate alt ist, dreht sich bereits seit zwei Wochen vom Rücken auf die Seite und eigentlich auch zurück.

Heute waren wir im Park und ich leg ihn neben mich auf eine Decke und, wumm, der dreht sich vom Rücken auf den Bauch!!!
Das gelände war leicht abschüssig, aber so, das sein Kopf höher als die Beine lag, nicht in eine Richtung zur Seite oder so...

Ist das mit 2 Monaten nicht ein bißchen früh?
Sind das vielleicht eher Zufallstreffer?

lg
Giraffe

Beitrag von annezz 16.06.10 - 23:14 Uhr

viiiiiiiiiiieeeeeeeeeeel zu früh. Ich würde sofort ins Krankenhaus fahren und das abklären lassen




#rofl

Beitrag von giraffchen84 16.06.10 - 23:47 Uhr

*lol* bin schon unterwegs - mein kind is nich normal...#augen

Ne aber im Ernst....warum macht der das denn jetzt schon???

Beitrag von dragonmother 17.06.10 - 00:13 Uhr

Ich vermut das es mit der Schräge zusammen hing.

Und wenn nicht...ist es eben früh drann...

Beitrag von sallyy07 17.06.10 - 07:03 Uhr

also wenn er es zuhause auch partiziert ist er ziemlich früh dran ja.

Mein sohnemann fing an sich zu drehen da war er 12 wochen und 6 tage alt#klatsch
also eher 3 monate alt als 2 aber seitdem hat er es immer gemacht und mit 5 monaten konnte er sich auch wieder zurück drehen.
beobachte ihn und wenn er es zhause auch macht hast du echt einen frühstarter.


LG

Beitrag von bomimi 17.06.10 - 07:28 Uhr

warum er das macht? weil ers kann!:-p

es gibt doch kein zu früh......er hat halt einfach schon raus gefunden wie es geht. also ich kann da nix schlimmes dran finden#cool.

lg bomimi#ball#ole mit engelchen#verliebt (der sich nur vom bauch auf den rücken drehen kann, und auch nur wenn er dazu lust hat:-p)

Beitrag von qrupa 17.06.10 - 08:30 Uhr

Hallo

meien Süße hat sich mit 11 Wochen auf den Bauch gedreht und mit 13 Wochen auch wieder zurück auf den Rücken. Motorisch ist sie immer extrem früh darn gewesen und ihren Altersgenossen deutlich voraus. Dafür spricht sie mit knapp 2 Jahren erst 3 Worte ist motorisch aber immernoch extrem fit.

Alle Kinder sind unterschiedlich. Unsere sind halt motrorisch sehr schnell, dafür sind sie später auf anderen Gebieten dann hinterher.

LG
qrupa

Beitrag von london1997 17.06.10 - 08:38 Uhr

Hallo!

Unsere Kleine hat sich mit 2 Monaten auch zum ersten Mal gedreht. Nach zwei Tagen hat sie wieder damit aufgehört. Jetzt ist sie 4 Monate alt und findet es total klasse, sich zu drehen.

So sind die Kinder, man weiß nie, was kommt.

Lg
Nina

Beitrag von anela- 17.06.10 - 08:57 Uhr

Nein, nicht zu früh. Alles was sie selber alleine kann, ist nicht zu früh.