nachts trocken werden

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von beba79 17.06.10 - 00:02 Uhr

wir sind wieder mal am üben,daß wir auch nachts trocken bleiben.
hatten schon ein paar versuche gestartet,die mein schatz aber unterbrochen hat.da ich ihn nicht unter druck setzen wollte habe ich ihm zeit gelassen.
heute abend sagte er,er wolle ohne windel schlafen.gut hab ich ihn gelassen ihm aber gesagt entweder soll er aufstehen wenn er pippi machen muss oder ich weck ihn am besten.
so weil ich weiß,daß er bis morgen früh das bett eingenässt hätte weil er nicht wach geworden ist habe ich ihn geweckt ganz sanft und ihn gebeten mit auf toillette zu gehen.
das war grad ein akt.er wollte nicht.als er dann auf der schüssel saß fing er an zu weinen.gut wenigstens hat er pippi gemacht.jetzt ist er ins bett und meinte ich soll weg gehen er deckt sich alleine zu.

hmmm bin gespannt ob das klappt heute.

wann waren eure komplett über nacht trocken in welchem alter ????

Beitrag von xerane1982 17.06.10 - 00:36 Uhr

Hallo,

meine ist nachts immer noch nicht trocken. Sie feiert mrgen ihren vierten Geburtstag. habe auch schon vieles Probiert, aber es endete mit großen Tränen und einem 3 Stunden Theater nachts. Werde die Diskusion höchst interessiert verfolgen.

Gruß Xerane

Beitrag von amanda82 17.06.10 - 01:44 Uhr

Joel ist seit einem Jahr tagsüber trocken - also mit 2,5 .... nachts hatte er im Winter mal einige Nächte ohne Windel schlafen wollen - viele Unfälle ;-)

Dann wollte er wieder die Windel ...

Bis vor 1,5 Wochen .... auch er schläft sehr fest, wird schwer wach ...

Wenn er nachts wach wird, dann weiß er nicht, warum und ich sag ihm dann, dass er sicher wach ist, weil er zur Toilette muss. Das machen wir dann auch (ich trage ihn hin und zurück). Das klappt ganz gut. Bisher ein Unfall ...

Mal sehen ... wenn er keine Windel will, braucht er keine umhaben :-)

Ich möchte ihn auch nicht zwingen. Tagsüber ist er ja trocken und nachts sieht es doch keiner :-p

LG Mandy mit Joel (3,5) und Noah (1,5)

Beitrag von kirsten007 17.06.10 - 07:51 Uhr

Guten Morgen,

mein Sohn war mit 2 tagsüber trocken und mit 3 Jahren und 5 Monaten auch nachts. Er hat von sich aus gesagt, dass er ab sofort keine Windel mehr will und damit war das Thema durch.

Lieben Gruß
Kirsten

Beitrag von anika_0104 17.06.10 - 08:18 Uhr

Guten morgen!

Also wir sind auch grad beim nachts trocken werden. Im Prinzip ist sie es schon fast.
Leonie ist seit sie 1 3/4 Jahr alt ist tagsüber trocken danach merkten wir, dass sie nachts auch nicht mehr in die Windel macht. Da haben wir sie einfach weggelassen.
Wenn sie nachts wach wird setzte ich sie einfach auf´s Töpfchen und sie pullert ohne Probleme.
Kommt aber hin und wieder mal vor, dass sie während des schlafens pullert, wenn sie einen anstrengenden Tag hatte und somit durch schläft, das passiert aber eher selten.
Auch wenn ich sie mal zum Spaß nach einer Windel frage lehnt sie diese konsequent ab.

Einfach am Ball bleiben, auch wenn ab und zu mal was daneben geht.#ole

Viel Glück#klee

Anika & Leonie (06.06.08)

Beitrag von anja96 17.06.10 - 09:12 Uhr

Hi,

also, es gibt jeden Tag unzählige Beiträge zu diesem Thema und es wäre vielleicht empfehlenswert, mal einfach nach diesen Beiträgen zu suchen, da schon so viele immer und immer wieder darauf hingewiesen haben, daß es erst ab ca. 6-7 Jahren bedenklich ist, wenn ein Kind nachts einnässt bzw. über ihre Erfahrungen berichtet haben.

Meine Große war mit 6,5 Jahren nachts trocken - dank Klingelhose - tagsüber davür mit 27 Monaten komplett sauber und trocken.

Meine Kleine war mit 37 Monaten zuerst nachts trocken und kurz darauf auch tags!

LG, Anja

Beitrag von lady_chainsaw 17.06.10 - 10:13 Uhr

Hallöchen,

gib ihm Zeit!! Es ist völlig normal, wenn Kinder selbst mit 5 Jahren nachts noch ´ne Windel brauchen.

Gerade beim nächtlichen Trocken-Werden sind die Altersunterschiede immens groß - zwischen 2 und 6 Jahren.

Warte ab bis die Windel über mehrere Nächte hinweg morgens trocken ist - dann kannst Du sie auch weglassen. Aber vorher macht das keinen Sin, stresst doch alle Beteiligten.

LG

Karen

Beitrag von lemmchen 17.06.10 - 11:11 Uhr

mein Großer 4 1/2 J. ist erst jetzt richtig nachts trocken.

Er ist "erst" mit 3 1/2 J. tagsüber trocken geworden.

Vor einigen Wochen habe ich nach dem baden ganz vergessen ihm eine Windel anzuziehen. Morgens kam er dann zu mir und meinte: Mama, wir haben die Windel vergessen!

Hab dann gesagt: Komm gehen wir dich umziehen und sauber machen! ;-)
Er sagte dann: Nööö, bin doch trocken! #rofl#huepf

Von da an haben wir es versucht. Anfangs war es 50:50 (eine Nacht trocken eine Nacht nass) Mittlerweile steht er auch auf, holt mich und wir gehen dann nachts Pipi machen. Ich bin begeistert...#verliebt

Achso, von wegen Windel weglassen wenn diese trocken ist. Ich glaub da hätt ich noch Jahre drauf warten können. Die war immer Randvoll!

Nicht stressen, es regelt sich meistens von ganz allein.

Lg
lemmchen mit Erik 4 1/2 J und Kenny 16 Monate

Beitrag von janinechen 17.06.10 - 12:59 Uhr

Meine Maus war mit 2 Jahren tagsüber trocken und mit 2 Jahren und 3 Monaten dann auch Nachts.
Hab sie abends und morgens aufs Klo gesetzt und das wars.
Nachts ging anfangs noch einiges ins Bett und ich musste einige "Nachtschichten" einlegen um das Bett neu zu beziehen aber im großen und ganzen waren es nur 2 Wochen oder so...danach war alles gut. Es ist eben schwierig da konsequent zu bleiben weil es doch sehr anstrengend ist Nachts aufzustehen, zu trösten, etc. und am nächsten Morgen wieder pünktlich zur Arbeit erscheinen. :-)

Lg Janinechen

Beitrag von gepard 17.06.10 - 20:04 Uhr

hallo.......


wir sind gerade mächtig stolz auf unseren matz(3,5) seit 2 tagen schläft er nachts ohne windel und ist morgens komplett trocken....hoffe es bleibt so...einfach weggelassen......




lg