heute 1. US bin echt aufgeregt..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mariechen71 17.06.10 - 06:15 Uhr

Guten Morgen, es ist ja alles irgendwie noch so unrealistisch...
hatte am 28.05. meine erste IUI und der Bluttest war am 11.06. positiv.
Heute muss ich wieder zum Blutabnehmen und US...
Ich hoffe man sieht was, aber glauben kann ich es nicht...
Kann es denn sein, dass ich es dann eher realisiere ??? Ich fühle mich so unschwanger, außer dass ich nen dicken Blähbauch habe....
Bin irgendwie echt aufgeregt.. und morgen fliegen wir übers WE nach Malle. Laut der Kiwuklinik kein Problem...
was machen die denn heute noch ? Wäre gut wenn die meinen blutdruck auch messen ????
vlg.

Beitrag von belletza 17.06.10 - 06:19 Uhr

Huhu,

Ja in der normalen Vorsorge wird der Blutdruck auch gemessen, Pipi geguckt, us gemacht usw.
Kann sein das man noch nichts sieht das ist vin Frau zu Frau verschieden.
5 Woche is ja noch wirklich recht zeitig.
Trotzdem ich wünsch dir heute ganz viel Spaß beim ersten Baby Tv und Glückwunsch noch zur Schwangerschaft, Geniess es!

Ich hab heut schon mein 2 großes Screening und bin auch ganz nervös ;)

Liebe Grüße

Beitrag von mariechen71 17.06.10 - 06:24 Uhr

Ich habe bei dir gelesen, dass du alle 2 wochen zur Untersuchung musst .. ist ja eigentlich nur alle vier wochen oder ??
ICh hatte drei KOnisationen, werde 39, denke dass ich die absolute Risikoschwangere bin... kann man denn auch hingehen und sagen ich hätte gerne einige US mehr und evtl. zahl ich die dann selber ??
wieviel kostet das dann ??? Fragen über Fragen :-)
Alles gute für dein 2 großes Screening...
VLG

Beitrag von belletza 17.06.10 - 06:30 Uhr

Huhu nochmal :),

Nein ich war "nur" die ersten 14 Wochen alle 2 wochen dort, bin auch Risikoschwangere aufgrund meiner 1 Schwangerschaft und hatte dann zusätzlich im November einen Abgang so das meine Fä öfter kontrolliert hat (ohne zuzahlen).

Jetzt geh ich alle 3-4 Wochen je nachdem wie die Termine fallen denn die schlimme Zeit ist ja nun rum.
Von der Kasse werden eh nur 3 Ultraschalle übernommen, du musst dich mal bei dir erkundigen wie das bei euch ist ob dein Arzt eh jedesmal Us macht oder nicht. Meine nicht nach der 12 Woche nur noch die vorgeschriebenen und daher habe ich das selber bezahlt das ich nun quasi jedesmal einen bekomme.
Und die Preise sind recht unterschiedlich.
Ich hab nur 60 Euro bezahlen müssen für 4 mal extra Us. Möchte ich mehr kostet es nochmal 25 Euro. Aber bisher komm ich damit ganz gut aus :-)

Es könnte sein das du ja eine IUI hattest, und Risikoschwangere bist das dein Arzt dir öfter als normal Ultraschall gibt. Aber denke nicht das wenn alles in Ordnung ist nach den 3 Monaten du öfter wie alle 4 Wochen hin kannst/musst.

Und ab der 28 Woche ca ist die Vorsorge dann schon eh alle 2 Wochen wieder ;)

Lg