AUA! Nach FG das erste Mal wieder Mens!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von ich-ich25 17.06.10 - 07:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hatte am 19. Mai eine FG, Arzt meinte nach ca 6-8 Wochen käme die Mens wieder... Von wegen, seit gestern ist sie da und ich hatte noch nie so Schmerzen! Mein hcg Wert liegt bei knapp 5, sei alles okay.

Was kann ich gegen diese Schmerzen machen, wenn Tabletten extra dafür nicht helfen und ich nichtmal laufen kann?

Noch eine Frage, läuft in meinem Körper jetzt wieder alles normal ab? Kann ich jetzt wieder schwanger werden?

Ganz vielen lieben Dank im Voraus....

Nelly

Beitrag von dayza 17.06.10 - 08:09 Uhr

Hallo Nelly,

es tut mir ganz sehr leid, dass du diese Erfahrung machen musstest. Fühl dich mal ganz sehr #liebdrueck

Vorab mal 2 Fragen. Ist das rot oder braun und wie lange hast du es schon?

Ich geh mal davon aus, dass du eine AS nach der FG hattest. Danach ist es völlig unterschiedlich, wann man seine Mens bekommt. Regulär wird von den Ärzten eigentllich gesagt 4-6 Wochen. Und da liegst du doch vollkommen im Zeitrahmen. Mach dir darüber also keine Sorgen.
Was die Schmerzen angeht, würde ich dir aber doch raten, dass du unbedingt nochmal zum Arzt gehst oder anrufst. Natürlich könnten es Mens Schmerzen sein, aber letztendlich weiß man es nicht. Dabei kannst du ja mal nach Medis fragen, vielleicht auch auf natürlicher Basis.

Grundlegend sehe ich die Mens als gutes Zeichen. Meine ist jetzt nach 1 Monat auch endlich wieder da. Sie ist sehr stark, aber Schmerzen hab ich Gott sei Dank nicht sooo schlimme. Ich hab mich eigentlich darüber gefreut, weil es für mich heißt, dass mein Körper das Alles in den Griff bekommt.

Lass den Kopf nicht hängen und versuch nach vorn zu blicken.

GLG Dayza mit #sternim #herzlich

Beitrag von ich-ich25 19.06.10 - 21:22 Uhr

Danke, aber auch euch eine herzliches #liebdrueck !

So, am 16. wie gesagt kam meine Mens, sie war zunächst bräunlich, abends dann aber schon rötlich, Shmerzen okay, 2ter Tag Shmerzen unerträglich, Regel aber trotzdem relativ schwach, Tag 3 niht mehr der Rede wert, heute ist sie schon wieder rum. Also eigenartig ist das schon, ich dachte, sie wäre bei weitem Stärker!

hm...heute hab ich als noch ein bisschen Ziehen, manchmal ein leichtes Krampfen, aber das ist kein Vergleich zu Tag 2.

Ich werde vorsorglich nächste Woche mal zur Kontrolle gehen, sollten die Schmerzen nicht komplett aufhören (von Schmerzen darf man ja gar nicht mehr reden), damit ich sicher sein kann, dass alles okay ist.

Ganz liebe Grüße Nelly

Beitrag von lapine 17.06.10 - 09:24 Uhr

Hallo Nelly,

ich hatte im April auch eine MA mit Ausschabung und meine erste Mens kam genau fünf Wochen danach. Ich hatte auch ziemlich starke Schmerzen, was ich eigentlich gar nicht so kenne. Aber das ist wohl von Frau zu Frau sehr unterschiedlich. Wenn die Schmerzen anhalten, würde ich meine FÄ anrufen. Eigentlich ist es ein gutes Zeichen, wenn die Mens wieder da ist. Meine FÄ sagte, wir könnten nach der ersten Mens nach der Ausschabung wieder versuchen schwanger zu werden. Aber auch hier sind die Meinungen verschieden, viele empfehlen auch drei Zyklen abzuwarten. Aber auch das würde ich mit einem Arzt besprechen.
Alles Gute für Dich#liebdrueck!