Mumu ertasten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ramona-1983 17.06.10 - 09:53 Uhr

Guten Morgen zusammen, #tasse

ich bin im ersten ÜZ und habe mit ZK angefangen und habe heute morgen versucht meinen Mumu abzutasten...war irgendwie nicht wirklich erfolgreich.
Hab nur was weiches gemerkt...ich glaube ich bin gar nicht rangekommen.
Jetzt, an ZT 5 sollte er doch eigentlich zu und hart sein,oder?

Wie funktioniert das am Besten? Habt ihr irgendwelche Tipps???

Vielen Dank!#danke

Beitrag von seide77 17.06.10 - 09:57 Uhr

Hallo ramona,

schau mal unter http://www.nfp-forum.de/ -> Muttermund -> Muttermund-FAQs

Da wird es super erklärt. Ich find die Seite super. ;-)

LG Seide

Beitrag von ramona-1983 17.06.10 - 09:57 Uhr

Vielen Dank!#ole

Beitrag von schlawienchen79 17.06.10 - 10:01 Uhr

Taste immer zur gleichen Zeit und auf die gleiche Art. Ich Stelle ein Bein auf die Badewanne oder Toilette und taste dann mit dem Mittelfinge. Es fühlt such wulstig an und hat eine Mulde in der Mitte. Schau die Fotos vommuttermund an vielleicht tust du dir dann leichter. Kann gut sein das sich der MuMu schon so weit hochgezgen hat dass du nicht mehr dran kommst. Um den ES herum kommt er wieder etwas weiter runter.
Gruß Dea