Auf 1er Milch umsteigen?!?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bakaddy 17.06.10 - 10:34 Uhr


Hey ihr lieben...

unsere Lina ( 3Monate) bekommt Milumil Pre...

Sie spcukt aber oft auch Stunden nach der Mahlzeit wieder etwas aus...

nun ist die Frage , da die 1er Milch ja etwas dicker ist , ob das dadurch besser wird... oder überhaupt, wo ist der unterschied zwischen pre und 1er?!?!?!

Wie und wann kann man umstellen?!?!Oder wann ist es sinnvoll!?!?!

Vielen Dank...

Liebe Grüßeee Kaddy+ Lina#sonne

Beitrag von kathrincat 17.06.10 - 11:29 Uhr

ich denke es wird besser, 1er gibt an ja auch nach bedarf, also stlle einfach um.

er unterschied ist etwa stärke, daher ist die milch dicker, aber sie sättigt nciht länge bei fast allein kinder, sonst gibt es kein unterschied zu pre, pre ist halt zum zufüttern für flaschenkinder besser da sie fast wie muttermilch ist.

Beitrag von zweiunddreissig-32 17.06.10 - 12:07 Uhr

Spuckt sie die ganze Portion oder nur ein bisschen? Die Kinder spucken halt ab und zu, das ist normal und hängt nicht davon, ob es 1-er oder pre ist, Stillkinder spucken ja auch. Der einzige Unterschied ist der Stärke-Anteil in 1-er, der macht aber nicht länger satt.
Wenn sie gut zuminnt und munter ist, bleib bei pre.

Beitrag von brille09 17.06.10 - 12:48 Uhr

Ich würd auch nicht umsteigen, da die 1er unnötig dick macht. Außer sie nimmt ab oder so. Sinnvoll ist es, wenn das Baby nicht mehr satt wird von der pre. Dann würd ich v.a. abends eine Nahrung durch 1er ersetzen, damit sie in der Nacht nicht so oft kommt.

Unser Sohn spuckt auch ziemlich. Es ist gänzlich unmöglich, ihn flach auf den Rücken zu legen. Deshalb haben wir unter alle Matratzen (Wiege, Kinderbett), sogar unter die Wickelauflage, dünne Ordner gelegt, sodass der Kopf etwas hoch geht. Außerdem leg ich ihn nach dem Essen öfter mal für kurze (!) Zeit in die Wippe (ist so eine "Liegewippe"). Hebamme hat ok dazu gegeben.

Beitrag von mutschki 17.06.10 - 16:05 Uhr

also das die 1er dicker macht als die pre,ist ein altes ammenmärchen!
die 1er macht ganz sicher nciht dicker! denn von kalorien etc ist sie fast gleich mit de pre! es ist lediglich etwas stärke drin ,aber dicker macht sie auf keinen fall. man kann sie genauso nach bedarf geben wie die pre.

und bei uns hat die umstellung von pre zu 1er super gegen das spucken geholen. da war er 3 wochen alt.