Der Horror geht weiter...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von josy1612 17.06.10 - 10:44 Uhr

Hallo Mädels.

TF+ 10 Hcg 6,6
TF+ 12 Hcg 14,6

Heute TF + 15 liegt das Hcg bei 38


was soll ich denn davon halten.

Meine Ärztin meint es ist wahrscheinlich eine Elss. Eine uterine SS ist unwahrscheinl. aber möglich. :-[

So ein Misst. Habe mir meine erste ICSI anders vorgestellt.
:-(
Immerhin hat sich er Wert verdoppelt.

Sorry Mädels fürs rumningeln. Bin ziemlich gefrustet. #schmoll

LG josy1612#liebdrueck

Beitrag von sumsifast 17.06.10 - 10:54 Uhr

Hallo Josy!

Tut mir leid, dass du so auf die Folter gespannt wirst. Bei mir war es bei der 2. ICSI auch so ein hin und her - ich kann dich gut verstehen. Mir war es am Ende schon egal ob es hält oder nicht, Hauptsache der Horror ist vorbei. Musst damals ab BT alle drei Tage in das KIWI.

Ich weiß nur, dass mein Hcg bei etwa 5000 lag und es war trotzdem keine intakte ss. Also gebe ich auf den Wert nicht mehr all zu viel.

Bezüglich Vorstellungen und Erwartungen ist das immer so eine Sache - wer von uns hätte sich gedacht, dass er bei der "natürlichsten" Sache der Welt Schwierigkeiten haben wird.......:-(

Wünsche dir trotz allem alle Gute, die Hoffnung stirbt zuletzt! Und es gibt immer wieder Wunder!!!! Alles Liebe

Sumsi #herzlich

Beitrag von josy1612 17.06.10 - 11:28 Uhr

danke dir...

5000 ist echt ein hoher Wert

Ja du hast recht die Hoffnung stirbt zuletzt.

Für mich heißt es jetzt warten warten warten

Was war bei dir die Ursache auch ELSS?

Beitrag von sumsifast 17.06.10 - 11:33 Uhr

Nein - zum Glück keine ELSS, das war nur ein Veradcht. Hat sich dann aber Gott sei Dank nicht bestätigt.

Keiner kann sagen woran es gelegen hat. In der 8.ssw war kurz mal sogar so etwas wie ein Herzschlag zu hören. Aber nur eine Fruchthöhle und ein leerer Dottersack. Ende 9.ssw war gar nichts mehr zu hören und die Fruchthöhle hat sich nicht weiter entwickelt. Dann gab es wieder eine AS.

Wünsch dir alles Liebe!

Beitrag von josy1612 17.06.10 - 11:35 Uhr

Das tut mir leid.

Wünsch dir auch alles liebe und wir werden weiter kämpfen #herzlich

lg
josy

Beitrag von mardani 17.06.10 - 11:51 Uhr

Hi

Meine zweite IVF war auch eine ELSW. Der HCG Wert stieg jedoch vorbildlich, was bei meinen anderen ELSW nicht so war und doch saß es falsch.

Blödes Spiel, blödes.

Tut mir leid, dass es so mies bei dir ausschaut!
Drücke dir die Daumen, dass du mit einem blauen Auge davon kommst.

VLG

Beitrag von josy1612 17.06.10 - 11:59 Uhr

danke dir ich drück dir ganz doll die daumen, dass bei deinem nächsten Versuch alles ohne Probleme läuft

Beitrag von mardani 17.06.10 - 12:04 Uhr

Danke, hoffe ich auch. Wenigstens sind jetzt die Eileiter weg - ein Risikofaktor weniger....Umpf.

VLG