Krankenzusatzversicherung??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rinchen00 17.06.10 - 13:11 Uhr

Hallo,
würde gerne mit unserer 3 Wochen alten Tochter zum Heilpraktiker. Suche jetzt eine günstige Zusatzversicherung, die das übernimmt und zwar jetzt sofort, nicht nach Wartezeit.
Kennt sich da jemand aus?
Vielen Dank
Lieben Gruß
Rinchen

Beitrag von guezeldenise 17.06.10 - 13:13 Uhr

Glaub da gibt es gar keine ...

lg denise

Beitrag von schullek 17.06.10 - 13:17 Uhr

du kannst nicht alles wollen udn nichts dafür geben. ich kann dir die gothaer empfehlen. in irhem tarif medi natura oder so bieten sie 100% kostenübernahme für behandlung und medis udn das ohne höchstgrenze. udn das bei einem vergleichsweise geringen monatlichen preis. günstig ist es, weil eben nur naturheilverfahren versichert werden und nicht noch anderer schnick schnack. die wartezeit beträgt allerdings 3 monate, was aber normal ist. ich würde ide versicherung jetzt sofort abschliessen, wenn es nötig ist gleich mit der behandlung, nach abschluss anfangen. wenn du vorher anfängst musst du das dann angeben und die sidn recht streng in ihren aufnahmekriterien. musste ich leider erst selber feststellen.
lg

Beitrag von nana141080 17.06.10 - 14:12 Uhr

wir sind über unsere KV beim Deutschen Ring Zusatzversichert. Mit allem was dazu gehört. Sie übernehmen 70% der Kosten bei Naturheilverfahren und Osteopathie etc.
Dazu eben auch Zahnersatz, Chefarztbehandlung und diverse Kleinigkeiten die mir wichtig waren.

Ich zahle pro Kind 6€ ca. im Monat und habe es schon oft gebraucht.

Die Wartezeit hast du, soweit ich weiß, in jeder Versicherung#aha
Ich habe damals die ersten 2 Oteopathensitzungen selbst gezahlt.

Wenn du aber eine Homöopathin findest, die dir erst 4 in Monaten eine Rechnung schickt und die ein wenig nach hinten datiert, dann kannst du auch jetzt schon hin ohne selbst zu zahlen.


VG Nana