FRAGE!!! 2. Kind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coolmami87 17.06.10 - 13:21 Uhr

Hallo,

am 30.4.10 ist unsere kleine Prinzessin Laura auf die Welt gekommen, nun reden mein Mann und ich schon von einem 2. Kind. Hat jemand von euch die Erfahrung gemacht 2 Kinder in so einem kurzen Abstand zubekommen? Ist es vom Körperlichen her machbar oder ist es doch gefährlich gleich wieder schwanger zu werden? Und ist es nicht schwer 2 so kleine Kinder daheim zu haben?

Über eure Erfahrungsberichte freu ich mich

Lg Maria

Beitrag von happymomi 17.06.10 - 13:24 Uhr

hallo,

meine hebamme hat zu mir damals gesagt dem körper sollte man 6 monate zeit lassen bzw warten bis wir mit dem zweiten starten.

wender zweite krümmel da ist ist mein schatz 18 monate.

aber ich kann mir des gut vorstellen das es sehr stressig sein wird wen man so nah zwei kinder daheim hat.

Beitrag von verheiratet22 17.06.10 - 13:32 Uhr

Hallo, also Ich habe eine 10 Moante alte Tochter, bin Kurz danach wieder schwanger geworden und habe is im April in der 11. ssw. verloren, gut hatte auch nen Ks.
5 Wochen nach der Fg habe Ich meine Tage bekommen, nun bin ich in der 5 ssw. Heute hatte ich meinen ersten Arzt Termin, habe im Forum Schwangerschaft rein geschrieben....kannst es Dir ja durch lesen... Ich würde an deiner Stelle noch etwas warten, vllt. muss es nicht bei jeder Frau so früh enden mit den neuen Schwangerschaft... will Dir das nur ersparen sowas durch machen zu müssen...
Jetzt bei dieser Schwangerschaft hab ich ne 50/50 Chance das es was wird oder auch nicht :-(

Und dass das stressig sein wird mit 2 Kleinen Kindern, kann Ich mir gut vorstelle, du musst ja immer ein Auge auf das größte Kind haben und aber gleich zeitig musst du beim Bay sein und den Haushalt noch...

Wenn alle klappt ziehn Wir bald auf Land, ende diesen Jahres, und das ist ein verdammt großes Grundstück....Ich frag mich auch schon die ganze Zeit wie das werden soll....

aber wie gesagt ist meine Meinung....

Beitrag von coolmami87 17.06.10 - 14:12 Uhr

Hallo, das tut mir leid. Ich wünsch dir das jetzt alles gut geht.

Also einer Seits wünsch ich mir jetzt schon nochmal eine kleines Baby, aber anderer Seits möchte ich auch die Zeit mit unserer ersten Tochter genießen. Alles hat vor- und nachteile.

Wenn ich gleich wieder Schwanger werde hätt ich auch alles schnell rum und die beiden kleinen würden sich vielleicht durch den geringen altersabstand besser verstehen und es gäbe nicht so viel eifersucht. Aber anderer seits wirds bestimmt stressiger und ich muss mich dann mehr um das 2. Kind kümmern.

Ich glaub ich lass es einfach auf mich zu kommen . Wenns passiert passierts halt und wenn nicht dann nicht. Bei der kleinen mussten wir auch erst ein halbes Jahr üben. Wer weis?!!

Ich wünsch dir auf jedenfall alles Gute und das su eine schöne SS hast :-)

PS: ich bin auch erst 23 und verheiratet, wurdest du dadurch auch von vielen Freunden im stich gelassen?

Beitrag von finchen85 17.06.10 - 13:33 Uhr

Also wenn unser zweites schlüpft, ist unser Söhnchen zarte 17 Monate jung;)

Bis jetzt hatte ich Glück und die SS verläuft bisher ohne Probleme(toitoi)!

Kann mir natürlich schon vorstellen, dass es mit zwei so kleinen Kindern dann auch stressig wird..aber wohl nicht schlimmer als wenn ich Zwillis hätte;)


Lg finchen 17.SSW

Beitrag von valencia22 17.06.10 - 13:34 Uhr

Also meine Mutter und ihre Schwester, sowie die beiden Kinder einer Bekannten sind grade mal 11 Monate auseinander und es ist schon seeeehr stressig. Also ich wollte/könnte das nicht.

Beitrag von mami08-08 17.06.10 - 13:55 Uhr

Hallo

Also mir wurd auch gesagt das 6 Monate zwischen Geburt und einer neuen SS sein sollten. Der Körper muss sich ausruhen und meine Hebi sagte auch das dass FG Risiko dann geringer wäre...
Ich wurde wieder schwanger als mein Sohn 9 Monate alt war.
Meine Kleinen sind jetzt 22 Monate und 4 Monate und es klappt alles ganz wunderbar.:-D

LG
Julia

Beitrag von coolmami87 17.06.10 - 14:01 Uhr

Danke für die tollen Antworten, ich weis noch nicht wie wir es machen werden. Aber mit der Pille will ich nicht extra anfangen. Vielleicht machen wir es auch auf gut Glück. Da ich stille werd ich vielleich ja nicht so schnell schwanger und haben dann 6 Monate zwischen den zweien. Ich weis das stillen keine verhütung ist aber wer weis ;-)

Euch allen noch eine gute und schöne SS

Beitrag von susischaefchen 17.06.10 - 14:05 Uhr

Hallo,

Deine Tochter ist noch keine 2 Minate alt .......... als mein Sohn in dem Alter war wollte ich immer zwei Kinder in kurzem Abstand, so ca. 2 Jahre .......

und dann fing Henry mit 11 Monaten an zu laufen ....... und ich habe alle Pläne über den Haufen geworfen ..... wollte als er ca. 2 war KEIN weiteres Kind, habe alles verkauft ......

Im April ist Henry 4 Jahre alt geworden und im Januar kommt (hoffentlich) Nummer 2


Also ich würde erst mal abwarten, denn richtig stressig wird es erst noch mit den lieben Kleinen

LG Sabine