Für alle die ein Beistellbettchen suchen.....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lauramarei 17.06.10 - 14:46 Uhr

Ihr Lieben,

ich war schon länger auf der Suche nach einem schönen und etwas preiswerteren Beistellbettchen .... wo die Qualität einfach stimmt.

Fündig geworden bin ich schließlich bei Ebay;

http://stores.ebay.de/mon-soleil-s-Beistellbettchen?_rdc=1

Ein besseres Bettchen hätte ich in keinem Laden gefunden!!! Dazu sieht es noch Top aus und die Matratze konnte ich gleich mit bestellen.

Ich freue mich gerade so sehr und kann es wirklich nur weiter empfehlen.

Liebe Grüße :-)

Beitrag von henja 17.06.10 - 15:01 Uhr

Super! Kann ein Beistellbettchen nur empfehlen! Wir haben aus unserem Kinderbettchen eine Seite Gitter rausgenommen und neben das Bett gestellt und fest gemacht! Mit einem Jahr ist unsere Tochter dann mit dem Bettchen ins eigene Zimmer umgezogen! Da sie das Bett kannte war die Umstellung nicht so groß! Kann Beistellbettchen fürs nächstliche Stillen nur empfehlen!
LG!

Beitrag von mausi111980 17.06.10 - 17:24 Uhr

Hallo



allerdings kann man das auch selber machen wenn man noch Zeit hat und handwerklich etwas geschickt ist.

http://www.billi-bolli.de/downloads/Bauanleitung_Stillbett_Heimwerker.pdf


Da könnte man dann sogar die Maße etwas variieren.





LG Mandy

Beitrag von binecz 17.06.10 - 20:30 Uhr

Da hab ich meins jetzt auch bestellt. und weil wir so ein "komisches" Elternbett haben wird es für einen geringen Aufpreis Maßangefertigt!!! #huepf

Beitrag von 20girli 18.06.10 - 08:45 Uhr

Leider passen die kleinen ja auch gar nicht so lange dort rein.

wir haben das Roba Kinderbett für ca. 100 Euro...da kann man eine Gitterseite ablassen und es auch als Beistellbettchen verwenden und hat dann später immer noch das normale Kinderbett.

das geht mit vielen normalen Kinderbetten auch.

lg Kerstin