Kinderwagen gekauft

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sadohm1008 17.06.10 - 15:49 Uhr

Hallöchen,

meine Eltern hatten mir und meinem Männe versprochen den Kinderwagen zu sponsern. Jetzt war ich mit meiner Mama am Dienstag im Babygeschäft und hab einen super tollen Kinderwagen gekauft.

Der Limone von Heike Hauck. Super teil. Kann ich echt nur empfehlen.

http://www.deltakids.ch/xt/product_info.php/info/p1274_Heike-Hauck-LIMONE-schwarz-gold---inkl--Deluxe-Softtragetasche.html/XTCsid/gntov4q2i2ds1dmp3j21cdfeo7

Hab ihn nur in einer anderen Farbe genommen, in Braun mit Beige.

Und er hat uns 499 EUR gekostet. :-)
Freu mich soooo...
Er bleibt allerdings noch bis zur Geburt im Geschäft. Die Herstellungszeit dauert eh 8-10 Wochen und dann lassen wir ihn noch bis November dort stehen.

LG

Beitrag von schnitte19840 17.06.10 - 16:32 Uhr

Sieht ganz schick aus nur die hinteren Reifen gefallen mir nicht.
#pro

#winke

Beitrag von taurusbluec 17.06.10 - 21:56 Uhr

hallo!

glückwunsch zum kauf! allerdings ist es mir immer wieder ein rätsel wie man dinge offenkundig EMPFEHLEN kann, mit denen man keinerlei praxiserfahrung hat!? #kratz

lg

Beitrag von sadohm1008 18.06.10 - 09:55 Uhr

Ich kann ihn empfehlen, weil er einfach in der Handhabung ist. Habe ihn mehrfach im Geschäft zusammen und außeinandergebaut!
Weiterhin kann man ja auch Testberichte lesen.

Beitrag von carana 18.06.10 - 10:57 Uhr

Hallo,
dennoch weißt du nicht, wie er sich fährt, zum Beispiel, wenn dein Kind dann mal 10 Kilo hat. Du weißt nicht, wie alltagstauglich er tatsächlich ist, ob er nicht unter Belastung eiert, schwankt, quietscht.... Ob der Stoff tatsächlich so pflegeleicht ist etc.
Nur ein Beispiel: Meine Freundin war mit ihrem Kinderwagen auch sehr zufrieden - so lange, bis das Kind in den Sportwagen wechselte. Dann stellte sie plötzlich fest: Immer wenn sie das Verdeck hochklappte und das Kind in der Liegeposition war, zog sich automatisch die Rückenlehne mit hoch. Eine andere Freundin hat das Problem, dass ihr Verdeck nicht richtig mit dem Sportwagen abschließt, wenn der Kleine gegen die Fahrtrichtung sitzt, weil der Kleine den Sitz durch sein Gewicht ein Stück runterdrückt.
Daher kann man einen Kinderwagen einfach nicht empfehlen, wenn man ihn nur mal ein bisschen zusammengelegt und wieder aufgebaut hat. Solche Dinge weiß man erst, nachdem man ihn immer und immer wieder im Alltag genutzt hat.
Lg, carana

Beitrag von sadohm1008 18.06.10 - 12:39 Uhr

Gut ich nehme meine Empfehlung zurück und schreibe nur, dass ich mich darüber freue mir meinen persönlich schönsten und kinderleichtesten Kinderwagen gekauft zu haben.