Progynova und schlechtes 2. SG

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternchen6666 17.06.10 - 16:38 Uhr

Hallo Mädels,

wir haben nun die Ergebnisse unseres Kontrollspermiogramms. Trotz Orthomol fertil (seit 4 Monaten!!) hat sich gar nichts getan:-( Es handelt sich um ein gutes ICSI SG - was meine Stimmun auch nicht gerade aufhellt... Nun ja, warten wir mal das Beratungsgespräch ab, dann entscheiden wir, wie und ob es weitergeht mit unserem Kinderwunsch.#kratz

Ich habe aber noch ein ganz anderes Problem. Diesen Monat nehme ich zum ersten Mal Progynova um die Zeit zum nächsten Behandlungsschritt zu überbrücken (die Pille zu nehmen ertrage ich gerade gar nicht#schock). Sonntag habe ich die letzte Pille genommen und bis heute immernoch keine Mens. Zwar habe ich immer Probleme mit der Mens...aber was ist normal? Spüre gar nichts!!

DANKE FÜR ERFAHRUNGEN

Beitrag von antonia30 17.06.10 - 17:30 Uhr

Hi Sternchen,

ich versteh die Frage nicht. Ich hab Progynova genommen, um die Gebärmutterschleimhaut aufzubauen, nicht um zu verhüten oder die Mens auszulösen oder so... #kratz

Liebe Grüße
Antonia

PS: übrigens bilde ich mir ein, dass die Progynova Pillen was mit dem Erfolg der Kryo zu tun hatten. Kann natürlich auch Quatsch sein und an was anderem gelegen haben...#hicks

Beitrag von sternchen6666 17.06.10 - 18:01 Uhr

Genau - mit Progynova baut sich die GMS auf und blutet bei einer nicht erfolgten Einnistung eben auch wieder ab...wie in einem normalen Zyklus, den ich ohne Medis nicht habe. Eine Regelblutung habe ich sonst nur mit der Pille, die will ich aber nicht nehmen. Da graut es mir vor!

Ohne die Pille fallen mir dazu noch schrecklich die Haare aus und die Haut wird schlecht - unter Prgynova ist das wegen dem Östrogen viel besser geworden.

Bihser ist also alles gut....nur WO BLEIBT DIE MENS??