Eben das erste mal wieder mit der Ex-Freundin getroffen :O(

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von anika.tomai 17.06.10 - 17:05 Uhr

hallo,

habe mich eben das erste mal wieder mit ihr getroffen und ich hätte es besser nicht tun sollen... mir gehts so schlecht ich weine seit ich zuhause bin... meine tochter schläft sie ist sooo müde... hab mir so oft die tränen unterdrücken müssen aber zum schluß konnt ich nimmer, mit weinender stimme sagte ich ihr "tschüß" sie bis dann mal und ich nach oben gelaufen und seit dem weine ich...
warum muss immer alles so weh tun!?
warum empfinde ich noch so viel für sie wenn sie mir doch so scheiße weh getan hat!?? warum nur...
hab mich dir letzten tage so aufgerappelt und nun...
hab gedacht ich kann es sie sehen mit ihr reden, abe es geht einfach nicht...
weiß auch nciht ob ich es jemals kann, das vergessen was war...
bei der verabschiedung ich hab mich so zusammen gerissen das ich nicht weine und sie sagte (der postman brqachte mir grad mein päckchen) ist das dein film, und der stoff,freust dich doch usw....
ich konnte mich garnit freuen...vielelicht wollte sie auch nur "ablenken" am liebsten hätt ich sie in den arm genommen aber dan wär ich totl zusammen gebrochen!
warum nur...
lg bianca#heul

Beitrag von aabc 17.06.10 - 17:14 Uhr

Bist du lesbisch wie lange warst du denn mit ihr zusammen und wie hat sie dich den verletzt?

Beitrag von anika.tomai 17.06.10 - 17:17 Uhr

ja bin ich...
nicht lange aber trotzdem ist diesmal alles anders als zuvor bei den trennungen...
ein ständiges hin und her mal beziehung ja mal nein dann per internet schluß gemacht... sie liebt die freiheit und das wurd ihr irgendwann bewusst das keine beziehung geht, war ihr grund und daher zu verschieden da ich nicht so kann wie sies gern hätte mit kind... usw...

Beitrag von s.b.9375 18.06.10 - 07:29 Uhr

Mensch, laß´dich mal drücken#liebdrueck.

Aber ganz egal, welches Geschlecht man bevorzugt, Trennung tut immer weh. Und gerade die ersten Male wiedersehen sind sooo schwer zu verdauen.
Die kurze Beschreibung deiner Ex-Freundin reicht natürlich nicht aus, um sich ein Bild zu machen, aber offensichtlich ist sie jemand, der die Dinge nicht so schwer nimmt.
Laß´dich keinesfalls nochmal drauf ein - wenn du nicht wieder eine spätere Abfuhr riskieren möchtest.
Ich wünsche dir die Kraft, dich emotional zu lösen und irgendwann die Fähigkeit, nach anderen schönen Töchtern zu gucken#verliebt.

Beitrag von elodia1980 18.06.10 - 13:02 Uhr

hallo,

warum hast du dich mit ihr nochmal getroffen?
ich würde den abstand erstmal beibehalten, kein kontakt, wenigstens bis du die trennung einigermaßen verdaut hast.

alles andere reißt nur wunden auf.

liebe grüße, e.

Beitrag von anika.tomai 18.06.10 - 15:57 Uhr

hallo,
sie hat mich immerwieder mal gefragt ob wir uns nicht mal sehen können, beueten ihr doch was sind ihr wichtig... dann sagte sie sie sei hier in der nähe und könnte ja vorbei kommen, da wurd ich einfach schwach und dachte okay wissen ob es geht oder nicht kannst du ja nur wenn du in der situation bist... naja falsch gedacht...
ja hab ich ihr gestern auch gesagt dass es besser ist wenn wir wieder keinen kontakt haben,tut ja beides so weh...
ja nur ob ichs auch vergessen kann... ich weiß nicht...
danke dir... lg