Femibion und Nausema gleichzeitig??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von swizzy 17.06.10 - 17:27 Uhr

Hallo,

ich bin in der 7 SSW und mir ist den ganzen Tag übel...
Ich nehme Femibion und habe jetzt gelesen dass Nausema gegen Übelkeit helfen soll.
Kann ich die beiden Präperate zusammen einnehmen?
Wem Hat Nausema geholfen?

Vielen Dank!

lg Swizzy

Beitrag von tuttertoertchen 17.06.10 - 17:29 Uhr

Klar kannst du ;-)
Meine Ärztin hatte mir sogar dazu geraten Nausema zu nehmen wegen der Übelkeit und Femibion sollte ich so oder so nehmen ;-)
Nausema sind ja nur Vitamine in dem Sinne ^^

Beitrag von luzio 17.06.10 - 17:49 Uhr

Hi

Mir hat in der ersten zeit als ich mit Übelkeit zu kämpfen hatte dieser Schwangerschaftstee von Bad Heilbrunner gut getan..Das Femibion hab ich auch genommen bzw nehme es immer noch..

LG Luzio

Beitrag von swizzy 17.06.10 - 18:14 Uhr

Danke für den Hinweis, werde auch diesen Tee mal versuchen, bekomme ich diesen in der Apotheke?

lg Swizzy

Beitrag von luzio 17.06.10 - 20:42 Uhr

Hi

Also ich hab den aus dem Kaufland..Bei uns steht der da wo es Babybrei und Säfte gibt.Aber ich denke in der Apotheke kann man den bestimmt bestellen lassen..
Alles Gute und Kopf hoch..Luzio

Beitrag von swizzy 17.06.10 - 18:13 Uhr

Vielen Dank, dann werde ich mir nausema mal besorgen..

Wurde die Übelkeit bei dir damit besser?

lg

Beitrag von laboe 17.06.10 - 19:57 Uhr

Ja, das kannst du machen. Mir hat es sehr geholfen!#pro

Laboe (31.SSW)

Beitrag von becci100507 17.06.10 - 20:05 Uhr

nausema ist super nehme ich immer noch