Mit 8Monaten nur Milch???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von blauauge27 17.06.10 - 19:20 Uhr

Hallo,:-D

meine süße wird morgen 8 Monate alt,
und verweigert mir jegliche feste Nahrung.

Ab und zu ist sie mal ein paar Löffel Fruchtmuß, aber das wars dann auch schon, will dann auch nur ihre Flasche haben.#schwitz

Sie bekommt noch Pre tagsüber sinds 4 Flaschen zu je 140ml und nachts eine Flasche.#mampf

Ach ja, sie schau auch nicht unterernährt aus, im gegenteil....

Jetzt wirds mich mal interesieren, ob ich alleine mit meiner Milchmaus bin?

lg kerstin#liebdrueck#danke

Beitrag von sternenzauber24 17.06.10 - 19:29 Uhr

Hallo,

Das war bei Samira damals genauso. Ich habe zwar gestillt, aber ihr fehlte es an keinem Gramm oder an Nährstoffen. Von Beikost wollte sie noch nicht so viel wissen, das hatte gedauert.
Mach Dir keine Gedanken, im Ersten Lebensjahr ist Milch total ausreichend..
Und Pre ist das Beste was Du aus der Flasche geben kannst!

LG,

Julia

Beitrag von yvka1 17.06.10 - 20:20 Uhr

Hallo!

Johanna wird am 22.06.2010 8 Monate alt und es klappt auch bei uns mit Beikost nich (mehr)! Wir hatten schon mal ne Mittagsmahlzeit ersetzt - und plötzlich wollte sie nich mehr! "Süssere" Sachen sind auch nur für wenige Löffel interessant, von daher glaub ich nich dran, dass ihr festere Kost nich schmeckt, ich weiß auch nich was sie hat!

Sie bekommt 1-er Milch (schon seit sie ca. 12 Wochen alt ist) und trinkt ca. 4-5 Flaschen á ca. 200ml! Ich dacht schon das sei wenig, aber deine Kleine trinkt ja noch weniger!

Johanna hat auch mal Tage zwischendurch da möcht sie nach 150ml nich mehr, da mach ich mich immer total verrückt dass sie zu wenig Flüssigkeit bekommt, grad jetz an wärmeren Tagen! Machst du dir da keine Sorgen?

Alles Gute für Euch #klee!

LG, Yvi mit Johanna #verliebt, *22.10.2009!

Beitrag von blauauge27 17.06.10 - 20:25 Uhr

Hallo,

nein da ja die Windel immer schön regelmäßig naß ist, und sie nimmt ja auch regelmäßig im normalbereich zu laut U-untersuchung!!

lg kerstin