An die Bewerbungsprofis - Brauche Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von ratzemann 17.06.10 - 21:04 Uhr

hallo und guten abend!

ich brauche unbedingt gute tipps für euch für eine bewerbung.

meine erste und einzige bewerbung schrieb ich, noch handschriftlich, für meinen ausbildungsplatz im jahr 1991!

seitdem bekam ich meine jobs immer durch einfaches nachfragen und mußte nur einen personalfragebogen ausfüllen.

so, ich möchte mich nun bei einem großen, weltweit bekannten konzern bewerben, nur für die nachtschicht.

diese firma arbeitet im 3-schichtsystem und die nachtschicht wäre optimal für mich. natürlich würde ich auch alle 3 schichten machen wenn ich dort einen job bekomme.

ich weiß nun gar nicht, was ich überhaupt in die bewerbung schreibe. es gibt auch kein konkretes stellenangebot. ich weiß aber, mit einer guten bewerbung kommt man auch mit ein wenig glück dort rein und hat dann den job fürs leben.

bei dem job geht es darum, teile zusammenzubauen.

ich bin sehr lernfähig, komme mit neuem schnell zurecht. ich habe keine angst vor neuen aufgaben.

bin natürlich zuverlässig, das übliche halt.

und ganz wichtig,die betreuung meinerr kinder ist durch die im haus wohnenden großeltern gesichert.

könnt ihr mir vielleicht ein paar tipps geben, ich stehe vollkommen auf dem schlauch...

gerne auch über vk.

vielen, lieben dank euch allen!

Beitrag von kiddy100 17.06.10 - 21:41 Uhr

Ob ich ein Profi bin, weiß ich nicht. Ich bewerbe mich zur Zeit selber und habe in meiner früheren Firma die Bewerbungen bearbeitet.

Wenn es keine offizielle Ausschreibung war, woher weißt Du es? Wenn Du denjenigen nicht nennen möchtest, schreib eine Initiativbewerbung.
Teile Ihnen mit, dass Du weißt, dass sie in 3 Schichten arbeiten und Du sehr gerne in der Nachtschicht arbeiten würdest, aber auch die anderen kein Problem sind.
Du hast in Deinem Post Deine Vorzüge aufgeschrieben. Schreibe sie auch in die Bewerbung und erwähne, dass Deine Kids versorgt sind.

Gegen Ende schreibst Du, dass Du Dich auf ein persönliches Gespräch freust

Viel Glück
lg
kiddy

Beitrag von radiocontrolled 20.06.10 - 10:57 Uhr

Du hast dich mit 11 Jahren auf eine Ausbildungsstelle beworben oder wie passt 91 und dein Alter zusammen ?

Ansonsten ist es ganz einfach. Lebenslauf erstellen, Anschreiben verfassen.


Google----> "Bewerbung anschreiben"
Google----> "Bewerbung lebenslauf"