Hallo an alle.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aegypterin 17.06.10 - 21:36 Uhr

bin ein wenig nervös.....

bin morgen erst in der vollendeten 36 ssw. also hätte noch 4 wochen bist zum ET....
heute war ich beim Doc. der sagte mir Gebärmutterhals verkürzt und muttermund fingerbreit durchlässig.....#zitter
bin ja schon ne geburt gewohnt aber irgendwie ist es anders als wie bei meinem großen und auch so schnell.....
der arzt sagte sogar das der kleine sehr tief im becken sitzt und es jeder zeit passieren kann, das es einen blasensprung gibt....

vor ca. ner halben std. bis stunde hatte ich ne nasse slipeinlage, jetzt weis ich nicht einmal, ob das fruchtwasser war und bin echt ein wenig aufgeregt.....
hatte das schon jemand von euch??? hab ein wenig angst das mein würmchen nicht weit genug entwickelt ist und es auf intensiv kommen müsste wenn es jetzt kommt.....

bitte um antwort
LG Vivien mit Sohn Nicolas der schläft und Elias der es wohl sehr eilig hat ...

Beitrag von yvy2202 17.06.10 - 21:54 Uhr

Huhu!

Ich glaube nicht, dass du dir bei 36+ großartig Gedanken machen musst, dass der Kleine auf Intensiv muss.
Sicherlich kann das immer passieren, aber mit 36+ sind die Mäuse schon ziemlich gut entwickelt.
Mein Sohn kam bei 36+5 (3000 g. 47 cm) und hatte leichte Atemprobleme in den ersten Stunden. Er hat aber keinen Sauerstoff usw. bekommen, da es noch im Normalbereich lag. Abends war dann schon alles perfekt und der Kleine hat sich super entwickelt und war immer in der Normkurve bei den darauffolgenden Untersuchungen.

Wünsch dir alles Gute für die Geburt :-)

yvy

Beitrag von aegypterin 17.06.10 - 21:56 Uhr

das hört sich schonmal gut an.....

wie lange musstet ihr im KKH bleiben????

Beitrag von yvy2202 17.06.10 - 22:04 Uhr

Donnerstag morgen ist er geboren und Montag morgen war ich wieder zu Hause.
Es war alles ganz normal und total problemlos.
Wirst sehen, die Kleinen sind dann schon relativ fit.

Liebe Grüße

yvy