Frage zum Trocken werden

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mfrisch 17.06.10 - 22:10 Uhr

hallo ihr lieben,

mein sohn ist seit ca 6 wochen trocken mit dem pip machen, aber das große geschäft möchte er irgendwie nicht ins klo machen. entweder will er dann eine pampers oder er sagt gar nichts und macht in die hose!

kennt ihr das? woran kann es liegen? wie lange hat es bei euch gedauert, bis er/sie dann beides auf dem klo gemacht hat.

gruß
mfrisch mit noel (3 jahre)

Beitrag von bine3002 17.06.10 - 22:18 Uhr

Das ist sehr häufig und liegt daran, dass Kinder ihre Ausscheidungen oft noch als einen Teil ihres Körpers wahrnehmen, also wie eine Art Körperteil. Und einen Arm oder ein Bein lässt man ja auch nicht einfach ins Klo fallen.

Mach dir keine Sorgen, das kommt schon noch. Es ist super, wenn er eine Windel dafür verlangt. Gib sie ihm und dann zieh sie ihm wieder aus.

Beitrag von visilo 18.06.10 - 06:55 Uhr

Lukas war mit 26 Monaten sauber. Es hat 3 Tage gedauert dann ging alles in´s Klo. Das große Geschäfft ging sogar schon ehr regelmäßig in´s Klo wie das pieseln. Das hängt aber wohl vom jeweiligen Kind ab.

LG
visilo

Beitrag von nadine0875 18.06.10 - 10:22 Uhr

Keine Sorge, gib ihm die Windel, mach sie gleich danach wieder ab, und das ganze regelt sich in den nächsten Wochen oder Monaten von selbst- keep cool!
Nadine mit Nadja (fast4)