Wann wollt ihr wieder arbeiten gehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von clana 17.06.10 - 23:07 Uhr

Ich habe 3 Jahre Elternzeit genommen.
Und bin jetzt am überlegen doch vorher wieder arbeiten zu gehen. Ich bekomme noch bis Oktober Elterngeld und hab mir überlegt dann einen 400 Euro - Job anzunehmen. Nicht bei meinem alten Arbeitgeber, denn der ist 100 km entfernt.
Meine Kleine ist dann ein Jahr alt und ein paar Stunden ohne Mama wird ihr denke ich nicht schaden. Was meint ihr, ist das ne gute Idee, darf man das überhaupt in Elternzeit? Und wann geht ihr wieder arbeiten
LG Clana

Beitrag von ellie35 17.06.10 - 23:23 Uhr

Hallo!

Ich gehe auch bald wieder arbeiten und war dann etwas länger als ein Jahr zu hause.

Ich werden dann ca. 15 Std. die Woche arbeiten gehen. Meine Kleien ist dann bei der Oma und beide freuen sich schon darauf.

Leider können es sich nicht alle aussuchen, wann man wieder arbeiten geht, aber heutzutage ist man ja auch froh, wenn man überhaupt Arbeit hat.

Ich glaube, den Kleinen tut es ganz gut, auch mal eine andere Bezugsperson zu haben.

Viele liebe Grüße
Ellie

Beitrag von sadhob12 17.06.10 - 23:23 Uhr

Hallo Clana!!

Also wegen der Elternzeit weiss ich nicht genau, aber ich würde auch gern wieder etwas arbeiten gehen!! Hatte keine elternzeit oder elterngeld, da ich mit einem us soldaten verheiratet bin, also fehlt uns schon ein bissi was!!

Aber werd es nicht machen können, da ich keinen krippenplatz habe oder familie die bei uns in der nähe wohnt:-(!!

aber mal sehen, denke auch das ein bissi zeit ohne mami das auch zu schaffen ist!!

lg elke#winke

Beitrag von fabricehanni 18.06.10 - 07:01 Uhr

Guten Morgen#winke


Ich gehe schon wieder seit meine kleine Maus 8 Wochen ist arbeiten. 6 Std. die Woche in meinem alten Betrieb. Und wenn ich ende des Jahres den Krippenplatz habe gehe ich wieder mehr arbeiten.

Ich wollte einfach wieder los, weil ich die ganze SS zu Hause war. Wegen Beschäftigungsverbot. Und als Lia auf der Welt war wollte ich einfach wieder raus...#hicks Und es tut mir und meinem Geldbeutel gut. Wenn ich arbeiten bin ist sie etwa bei meiner Mama oder bei meinem Männe. Kommt drauf an was der für eine Schicht hat....

Liebe Grüße Saskia und Lia (*11.09.2009)#verliebt

Beitrag von majasophia 18.06.10 - 07:35 Uhr

also du kannst bis zu 30h die woche wieder arbeiten gehen während der elternzeit, allerdings musst du dass dann bei der familienkasse angeben und die verrechnen das dann mit dem elterngeld- das ist zumindest mein wissenstand!

ich habe deswegen nur ein jahr elternzeit beanttragt und gehe dann wieder teilzeit arbeiten, da ich in der kinderkrankenpflege arbeite kann ich meine arbeitszeiten so legen, dass mein mann auf unsere tochter aufpassen kann

Beitrag von singa07 18.06.10 - 07:39 Uhr

Aber Elterngeld gibt es doch sowieso maximal 14 Monate (oder 28 Monate das halbe...) - und die TE schreibt ja, dass ihre Kleine dann schon 1 Jahr alt ist... Die Sache mit der Elternzeit ist ja nur, dass man in dieser Zeit ebenso wie in der SS unkündbar ist...

Ich gehe ab September wieder an zwei Vormittagen arbeiten - mein Süßer ist dann 15 Monate alt und geht in die Krippe.

LG,
Singa + Baldkrippenmupfel Clemens (*29.06.09)

Beitrag von pizza-hawaii 18.06.10 - 09:10 Uhr

Wenn Du außerhalb der Elternzeit Teilzeit arbeitest dann hast Du hinterher keinen rechtlichen Anspruch auf Deine alte Vollzeitstelle!

Ich habe zwei Jahre Elternzeit genommen, werde aber im zweiten Jahr teilzeit arbeiten!

pizza

Beitrag von maylu28 18.06.10 - 08:45 Uhr

Hallo,

ich war bei meinem Sohn 11 Monate zu Hause und bin dann wieder Teilzeit arbeiten gegangen, und er war in einer Krippe. Und ich werde es jetzt bei meinem 2. Kind genauso machen.

LG Maylu

Beitrag von pizza-hawaii 18.06.10 - 09:13 Uhr

Ja, Du kannst in der Elternzeit arbeiten gehen, ich gehe sogar bei meinem Arbeitgeber arbeiten, teilzeit! Nach der Elternzeit habe ich dann den Anspruch auf meine alte Vollzeitstelle!
Ich gehe nach einem Jahr wieder arbeiten, bin dann aber auch schon fast zwei Jahre zuhause, hatte die Schwangerschaft über ein BV -ich könnte keine drei Jahre zuhause bleiben, auch nicht wenn wir es uns leisten könnten!

Da wir Beide Schichtdienst haben, werden wir nur zwischendurch mal einen Babysitter brauchen!

pizza

Beitrag von 19jasmin80 18.06.10 - 09:19 Uhr

Hey

Ja Du darfst in der Elternzeit arbeiten und wenn ich mich recht erinner sind das 30 Stunden die Woche die erlaubt sind.

Ich gehe ab Mai 2011, wenn der Kleine 1 Jahr ist, wieder Teilzeit arbeiten und somit zurück in meinen Beruf. Elternzeit habe ich eh nur für 1 Jahr beantragt.

Liebe Grüße