Die erste Nacht Kopfüber vorm Klo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ddchen 18.06.10 - 07:19 Uhr

Seit 1 Uhr behalt ich nicht mal wasser drin, und ich hab so ein ekligen Durst.

Bin nun ende 15. Woche und hatte sonst mit brechen nie last, auch übelkeit war seit WOchen weg.

Wenn man Schwangerschaftsbedingt erbrechen hat, grummelt dann auch der Magen und Darm bereich?

Ich hab heut morgen Magenschmerzen und liegen geht auch nicht weil alles brennt im Hals :(

Um 10 hab ich meinen Vorsorgetermin, den werd ich auf alle fälle wahrnehmen

Ich hoffe ja irgendwie das es nur ne Magen Darm Sache ist und ich nicht jetzt noch so schwangerschaftsbedingte übelkeit bekomme :(

Nun werd ich erstmal meinen kleinen zum Kiga fertig machen...

Lg
Andrea

Beitrag von nicolemsl 18.06.10 - 07:25 Uhr

Hört sich eher nach Magen-Darm-Infekt an.

Ich habe von der 8. bis zur 15. Woche mit Übelkeit und Erbrechen zu tun gehabt und hatte zwischendurch auch einen MDInfekt mit Durchfall.

Von der SS ist einem nur richtig Übel, Durchfall hat damit nichts zu tun.

Gute Besserung #liebdrueck

Nicole mit #ei 16+0

Beitrag von amidala 18.06.10 - 09:02 Uhr

Moin moin,

finde auch, dass sich das eher nach magendarmgrippe anhørt - und wuerde deshalb auch den vorsorgetermin erstmal absagen, den anderen im wartezimmer zuliebe. ist ja høllisch ansteckend normalerweise.

gute besserung!
lg amidala