Jungen Namen...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lilou85 18.06.10 - 08:11 Uhr

Hallo
Ich hab mal eine Frage an euch..!!!
Ich suche einen Jungennamen..!!!
Habe schon so viele Seiten nach Namen durschgeschaut,
aber nie war was dabei wo ich sagen würde ja... ;.-)
Ich suche einen schönen seltenen aber doch bekannten Jungennamen!!
Momentan gefällt mir Kevin sehr gut...
Weil er halt auch in den letzten Jahren nicht mehr soviel genommen wurde!!
Ich finde auch Luca oder finn schön,aber bei uns in der Gegend heißt fast jedes zweite Kind so!!!
Könnt ihr mir nicht mal paar Vorschläge machen??
Findet ihr Kevin schlimm!? hab jetzt schon von ein Paar gesagt bekommen,
oh gott,oder der ist schön!!!
Vielen dank schon mal ;)
;-)

Beitrag von annabarbara 18.06.10 - 08:14 Uhr

guten morgen

also, mein Cousin in der französischen Schweiz heisst Kevin. mir persönlich gefällt der Name nicht sehr. Aber wenn er dir gefällt, warum nicht?

mir gefallen auch namen wie:
Barbara
Benjamin
Benôit
Bernhard
Andri


Viel Glück!
AnnaBarbara

Beitrag von phinchen77 18.06.10 - 08:16 Uhr

Also in allererster Linie muss euch doch der NAme gefallen! Da würde ich drauf pfeifen was andere darüber denken. Luca und Finn würden uns z.B. auch gefallen, sind aber hier auch die totalen Modenamen zur Zeit und für ein Kind ist es dann glaube ich auch nicht so dolle, wenn es später im Kindergarten oder Schule noch 4 andere "seiner Art" gibt :-)

Beitrag von juliap88 18.06.10 - 08:16 Uhr

Hallo,

ich finde Kevin auch nicht so gut. Ich mag

Niklas
Linus
Henry
Jannick

Du wirst schon einen schönen Namen finden :)

Liebe Grüße
Julia

Beitrag von minkabilly 18.06.10 - 08:18 Uhr

wir hatten uns diesmal als Jungennamen auch Kevin oder Leon überlegt...
hab ja schon 2 Jungs: Dennis und Lukas
aber diesmal wirds wohl eine Lara #schein

Beitrag von sunnyday82 18.06.10 - 08:19 Uhr

Julien,
Louis,
Fabio,
finde ich ganz schön#winke

Beitrag von lolo85 18.06.10 - 08:18 Uhr

guten morgen!!!
mein lieblings jungenname ist linus!!!!

Beitrag von honey2911 18.06.10 - 08:19 Uhr

hallo,
kevin gibt es bei uns im kindergarten sehr oft.
wie findest du die namen DANIELE, FABIO, MARCO oder DOMENICO? also daniele oder domenico hörst du sehr selten. zumindest gibt es in den schulen meiner jungs nur einen daniele und nur einen domenico. (wobei meine die doppelnamen haben daniele fabio und marco domenico)
statement wäre supi
lg jessi

Beitrag von fasike 18.06.10 - 08:26 Uhr

Mein Sohn heisst Kevin Luca.

Anfangs haben auch alles Leute mit "Oh Gott" reagiert aber mittlerweile ist er 7 Jahre alt und hat bezüglich seines Namens keine Probleme gehabt oder bekommen.

Mir gefällt noch

Levin
Jannis
Robin
Marvin


LG fasike

Beitrag von susi210484 18.06.10 - 08:30 Uhr

halli hallo...........
also ich finde
BEN
TOM
LINUS
LENNOX
TIM
JORDY
toll

mein erster heisst ben#verliebt
jetzt bin ich wieder schwanger, mal schauen was es wird ;-)

Beitrag von nadine782 18.06.10 - 08:38 Uhr

Hallo lilou85,

also ich finde den Namen Kevin sehr schön. Mein Großer heißt nämlich so!! ;-)
Uns hat der Namen schon vor 8 Jahre gefallen und ich würde ihn heute auch noch nehmen.
Für unser zweites Baby haben wir uns die Namen Ben, Marc oder David überlegt. Aber da sind wir uns noch nicht ganz sicher. :-p

LG Nadine

Beitrag von tongtong 18.06.10 - 08:39 Uhr

Hallo, offensichtlich scheint es ja egal zu sein, ob der Name aus einem bestimmten Herkunftsland kommt. Schau doch einfach mal bei google unter:
skandinavische Namen
slawische Namen
englische Namen
französische Namen usw. usf.

So sind wir auf den Namen Aaron gekommen, den nun unser Zwerg bekommen wird.

LG tongtong #huepf

Beitrag von jill1979 18.06.10 - 08:44 Uhr

Also Kevin würde ich nicht nehmen..Es gab doch gerade erst Studien über Namen hier in Deutschland und was verschiedene Berufsgruppen über den Namen mit den Kindern verbinden..
Da war der Name Kevin und Jenny ganz schlecht angesiedelt.Bei Lehrern war Kevin ein schlechter unaufmerksamer Schüler etc.Nun gut,so viel sollte man darauf auch nicht geben.ist ja eine persönliche Entscheidung.Aber kennt ihr nicht bei euch auch diese Vorurteile im Kopf,wenn ihr einen namen hört und damit was verbindet???

bei uns wird es ein Louis.

Beitrag von pueppi87 18.06.10 - 08:52 Uhr

Also wir hatten es bei unserem Sohn auch ganz schwer einen JUNGENNAMEN zu finden! Kevin find ich nicht schlecht, aber reißt mich auch nicht vom Hocker!

Unser Sohn heißt Louis Antoine (französich)

Wenn es jetzt wieder ein Junge wird, werden wir ganz schon Probleme bekommen..... was den Namen angeht #gruebel

Beitrag von nina1511 18.06.10 - 08:56 Uhr

Guten Morgen Lilou#winke,

Kevin wäre jetzt nicht so mein Fall, aber der Name muss Euch schließlich gefallen. Einen Namen zu finden der JEDEM gefällt ist sicherlich schwierig.

Wir bekommen dieses mal ein Mädel, aber wäre sie ein Junge geworden hätte sie den Namen

"Phil Maxim", wobei nur "Phil" der Rufname geworden wäre verpasst bekommen.

Unser Sohn heißt "Simon Louis"

Ansonsten finde ich noch Namen schön wie z. B.

"David"
"Till"
"Constantin"
"Max"
"Ben"
"Lennox"

Vielleicht ist ja was dabei das Euch auch gefallen würde.

Ansonsten noch viel Spass und ein glückliches Händchen bei der Namensfindung....

#herzlich Grüße
Nina mit Simon (3) und #baby-Mila 20.SSW

Beitrag von kra-li 18.06.10 - 09:26 Uhr

Also damit hast Du genau die drei Namen getroffen die überhaupt garnicht selten sind, eher im Gegenteil...

Silas
Ansgar
Gustav
Matthäus
Maximus
Titus
..................??

Beitrag von smilla1975 18.06.10 - 09:50 Uhr

hallo,

würde dir von kevin abraten...es ist erwiesenermaßen so, dass dieser name bei erziehern, lehrern etc. sofort negative assoziationen weckt, noch bevor sie das kind überhaupt kennen gelernt haben.
.... bei uns heißt es, dass kevin eher ein typischer "hartz iv" name ist.....#schock ...ob das nun stimmt oder nicht, sei dahingestellt, aber wie gesagt, eher negativ besetzt ist er schon.

lg

smilla (9.ssw)

Beitrag von zickenweib 18.06.10 - 10:42 Uhr

naja, kevin hat leider schon in den letzten jahren einen blöden beigeschmack bekommen. aber wenn euch der name gefällt dann sollte euch das auch egal sein. #cool

sollte ich einen sohn im oktober bekommen wird er lukas iven arthur heißen.
den namen wird auch nicht jeder schön finden aber so ist das mit den geschmäckern.

lg
rini mit johanna *06/08 und babysurprise *10/10

Beitrag von mausi111980 18.06.10 - 10:45 Uhr

Hallo



also ich persönlich finde KEVIN fürchterlich, sorry!
LUCA find ich sehr schön, aber zu häufig! FINN mag ich auch gar nicht.
Aber euch muss der Name gefallen und niemand anderen.

Mir gefallen Namen wie z.Bsp.:

JULIUS
JUSTUS
JASPER
LINUS
VALENTIN
RABAN
LENNART


Viel Spass noch bei der Namenswahl.




LG Mandy

Beitrag von spyro82 18.06.10 - 12:37 Uhr

Hey...

also meiner Meinung nach geht Kevin gar nicht...da habe ich neulich grade gehört das Erzieher und Lehrer bei Kindern mit dem Namen extreme Vorurteile haben und diese Kinder schlechter sehen als andere mit anderen Namen...#schwitz

Also mein Sohn heißt Pepe...schön finde ich auch noch Linus,Lino,Miko oder Nemo...:-p


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike

Beitrag von haseundmaus 18.06.10 - 13:11 Uhr

Hallo!

Der Name Kevin hat ja leider einen sehr negativen Touch bekommen in den letzten Jahren, vergleichbar mit Justin, Jason, usw.

Ich persönlich würd den Namen nicht wählen, allein schon deshalb, weil er vielleicht noch zu einem kleinen Jungen passt, aber nicht mehr zu einem erwachsenen Mann. Ich möchte als Erwachsener nicht Kevin heißen wollen.
Luca find ich so halb ok, Finn ist ganz nett.

Manja mit Lisa Marie, heute 9 Monate alt #sonne

Beitrag von lachris 18.06.10 - 16:47 Uhr

Also Kevin und Finn gefallen mir gar nicht. Und zwar nicht nur deshalb nicht, weil sie häufig sind.

Luca und Leon wiederum find ich schön.

Jannik und Jonas gefallen mir z.B. auch.

Wenn es eher selten sein soll, wie wäre es mit Arvid oder Rouven?

VG lachris

Beitrag von russianblue83 18.06.10 - 19:32 Uhr

Wie gefällt dir denn Steven?

Beitrag von cabardi 21.06.10 - 05:38 Uhr

ich kenne nur kevins die chaotisch und frech sind, würde bei mir nicht in frage kommen, dann vielleicht eher
levin, unser nachbar heisst corvin (steht einem kevin aber in nichts nach grins)
hätte noch merlin
noah
jamie
jascha
elias
lazar
milan
noel
so heissenmeine jungs allerdings immer kombiniert , die finde ich schön.vielleicht mögt ihr ja einen davon